Analysten erwarten für 2019 geringeren Umsatz Oracle

Am Montag wird das amerikanische Unternehmen Oracle die Quartalszahlen veröffentlichen. Für dieses Jahr beträgt der Konsensus des Umsatzes 39,31 Mrd. Dollar. Das ist etwas weniger als der Ertrag im Jahr 2018 in Höhe von 39,83 Mrd. Dollar.

Historische Umsatzerlöse und Ergebnisse von Oracle plus Schätzungen 2019

Fundamentale Analysen

Die Analysten erwarten für 2019 einen Jahresüberschuss von 12,85 Mrd. Dollar. Für dieses Jahr erwartet die Mehrheit der Analysten einen Gewinn pro Aktie von 3,44 Dollar. Auf dieser Basis, liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis bei 15,65.

Pro Aktie wird eine Dividende von 0,82 Cent erwartet. Oracle's Dividendrendit beträgt daher 1,52 Prozent. Die durchschnittliche Dividende des beträgt eine eher begrenzte 0,5 Prozent.

Jüngste Zielpreise rund 54 Dollar

Die drei aktuellsten Empfehlungen für wurden von JP Morgan (Halten, 53,00 Dollar) Morgan Stanley (Halten, 53,00 Dollar) und Barclays (Halten, 55,00 Dollar) abgegeben.

Auf Basis der Anzahl der noch ausstehenden Aktien beträgt die Marktkapitalisierung von Oracle 222,74 Mrd. Dollar. In den letzten 12 Monaten war die Oracle Aktie recht unbeständig. Seit letzten June ist der Aktienkurs um 19 Prozent gestiegen. In diesem Jahr lag der Aktienpreis zwischen 42 und 56 Dollar.

Die Aktie wurde letzten Montag für 53,84 Dollar geschlossen.

Historische Kurse Oracle

Fundamentale Analysen oracle

ValueFokus.de Nachrichten und Finanzen: +31 084-0032-842
news@valuefokus.de

Copyright analist.nl B.V.
All rights reserved. Any redistribution, duplication or archiving prohibited. analist.nl doesn't warrant the accuracy of any News Content provided and shall not be liable for any errors, inaccuracies or for any actions taken in reliance thereon.