Was ist Zcash? Warum ist es revolutionär?

Zcash (ZEC) ist eine dezentralisierte Open-Source-Kryptowährung, die den Datenschutz und die selektive Transparenz von Transaktionen gewährleistet. Zcash-Münzzahlungen werden auf der öffentlichen Blockkette veröffentlicht, aber der Sender, der Empfänger und der Überweisungsbetrag bleiben geheim.

Der Grad der Anonymität von Zcash wird von vielen bekannten Unternehmen und Einzelpersonen festgestellt. Zum Beispiel begann WikiLeaks mit der Annahme von Bargeld-Spenden, Edward Snowden nannte Kryptowährung die interessanteste Alternative zu Bitcoin, und Europol äußerte sich offiziell besorgt über die zunehmende Beliebtheit von Kryptowährung.

Was ist Zcash?

Zcash- Kryptowährung basiert sich auf dem Protokoll von Bitcoin, unterstützt jedoch eine eigene Blockkette und einen eigenen Währungstoken. Wie Bitcoin kann die Zcash-Kryptowährung weltweit verschickt und durch Online-Tausch, persönliche Transfers usw. in andere Krypto- oder Fiat-Währungen umgetauscht werden.

Die Ausgabekapazität der Zcash-Münze macht 21 Millionen Münzen aus, alle 2,5 Minuten werden neue Blöcke mit einer Größe von 2 Mb erstellt. Die Belohnung für den Block beträgt 12,5 ZEC-Münzen und wird ab dem Zeitpunkt der Einführung im Oktober 2016 alle 4 Jahre zweimal reduziert.

Die wichtigste technische Besonderheit von Zcash ist die Verwendung des Null-Knowledge-Beweises, der es erlaubt, Transaktionen zu bestätigen, ohne zusätzliche Informationen preiszugeben, und der die Verwendung der Krypto-Währung völlig anonym macht.

Geschichte

Im Jahr 2014 entwickelten Zerocoin-Entwickler der Johns Hopkins University und Kryptographie-Teams des Massachusetts Institute of Technology, des Israel Institute of Technology und der Tel Aviv University das Zerocash-Protokoll. Gemeinsam waren sie in der Lage, das ursprüngliche Design zu verbessern und es effizienter und privater zu gestalten.

"Dank des neuen Zerocash-Protokolls können Benutzer im Gegensatz zu Zerocoin direkte Zahlungen an einander vornehmen, indem sie ein viel effizienteres kryptographisches Protokoll verwenden, das nicht nur die Herkunft, sondern auch den Betrag der Zahlung verbirgt".

Der Zcash für das Projekt wurde offiziell als Exekutivdirektor Zuko Wilcox. am 20. Januar 2016 als die Weiterentwicklung des bestehenden Zerocoin-Projekts bekannt gegeben (Arbeit von Matthew Green, Ian Mayer, Christina Harman, Aviel D. Rubin, Johns Hopkins University, Abteilung für Informatik). Mit der Verwendung des neuen Protokolls erschien unabhängige Kryptowährung Zcash (ZEC), nicht mehr als "Ergänzung" zu Bitcoin. Am 28. Oktober 2016 hielt Zuko Wilcox die offizielle" kryptographische Zeremonie " der Einführung von Zcash ab.

Zero-Knowledge-Proof

Der Null-Knowledge-Proof ist ein kryptographisches Prinzip, das es erlaubt, Transaktionen mit verschlüsselten Daten der Absenderadresse, der Empfängeradresse und des überwiesenen Betrags zu überprüfen.

Zcash-Münzen verwenden einen bestimmten Typ des Zero-knowledge-Proofs, der zk-SNARKs genannt wird. Zu diesem Zweck wird bei einer Zcash-Transaktion vom Absender eine Datenfolge ("Schlüsseltupel") erzeugt, die aus einem Ausgabeschlüssel, einem Anzeigeschlüssel und einer Rechnungsadresse besteht.

Ein Sender kann diese Zeichenfolge nur dann erzeugen, wenn er Ausgabeschlüssel besitzt oder die Werte von Senden und Empfangen nicht gleich sind. Zk-SNARKs erzeugt auch eine einzigartige Annullierungsfunktion, die die Token nach Abschluss der Transaktion als ausgegeben markiert.

Normalerweise ist eine Sammlung von Rechnungs-, Anzeige- und Ausgabeschlüsseln verschlüsselt und für Benutzer nicht verfügbar. Auf diese Weise wird die Transaktionsprüfung unter Wahrung der Vertraulichkeit ihrer Angaben durchgeführt. Zcash kann jedoch auch eine öffentliche Transaktion durchführen und in diesem Fall alle Daten der Schlüssel zur Verfügung stellen.

Zcash-Börse

Zcash Kryptowährung ist für jedermann zum Kauf erhältlich. Um Zcash zu kaufen, reicht es aus, ein Kryptogeld-Geldbörse und einen Kryptoumtausch zu besitzen. Es wird an den beliebtesten Börsen gehandelt, wie z.B. Bitfinex, Binance, Huobi, HitBTC, Changelly, Bithumb und anderen.

Brieftasche

Zur Aufbewahrung von Zcash-Token können eine offizielle Zcash-Brieftasche und Brieftaschen von Drittanbietern wie Exodus, Jaxx, Coinomi, Freewallet usw. verwendet werden.

Darüber hinaus bietet Zcash zwei Arten von Brieftaschenadressen an:

Eine abgeschirmte Adresse - eine Kontoart, die den Schutz von Transaktionen vor der Preisgabe an Dritte verbessert hat.

Transparente Adressen werden in der Blockkette offen eingesehen, aber sie sind auch pseudonymisiert und geben nicht unbedingt die Identität des Eigentümers bekannt.

Zcash-Preis

  • Rang: 26
  • Marktkapitalisierung: $908M
  • Markt-Volumen: 159M

    Zcash-Perspektiven

    Zcash-Entwickler Electric Coin Company (ECC) beabsichtigt, radikale Änderungen an der Architektur dieser nutzerorientierten Kryptowährung vorzunehmen. Um Sharding nutzen zu können, muss diese Krypto-Währung möglicherweise auf eine völlig neue Blockkette umgestellt werden, die ebenfalls von Grund auf neu erstellt werden muss.

    Das neue Design, an dem die Entwickler arbeiten, könnte sich durchaus als "ein völlig neues Protokoll und eine Blockkette" erweisen. Außerdem müssen Anstrengungen unternommen werden, um sicherzustellen, dass die ZEC-Münze so in eine neue Kette überführt wird, dass sie ihren Wert nicht verliert. Mit Hilfe der neuen Blockkette hoffen die Entwickler auch ein weiteres großes Zcash-Problem zu lösen - die zu geringe Nutzung von privaten Transaktionen. Im Gegensatz zum Monero-Netzwerk werden private Transaktionen in Zcash nicht standardmäßig aktiviert, und obwohl sie durch kürzliche Upgrades zugänglicher geworden sind, beträgt ihr Anteil heute nicht mehr als 2% der Gesamtzahl.