Crocus Technology enthüllt branchenweit ersten berührungslosen, kernlosen, verlustfreien Stromsensor in Miniaturgröße

Berührungsloser Stromsensor CT220 auf XtremeSense™ TMR-Basis ermöglicht Messungen mit hoher Isolation, hoher Auflösung und hoher Genauigkeit für Leistungsüberwachungsanwendungen ohne Notwendigkeit von Magnetkonzentratoren oder Abschirmungen

SANTA CLARA, Kalifornien USA, Aug. 13, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- Crocus Technology Inc., Crocus Technology Inc., der führende Anbieter von disruptiven XtremeSense™ Tunnelmagnetwiderstand (TMR)-Sensoren, kündigt heute den CT220 an, einen kontaktlosen Stromsensor mit hoher Linearität, hoher Auflösung und einem breiten Dynamikbereich in einem kleinen Formfaktor, der für eine Vielzahl von Strommessungsanwendungen geeignet ist. Der CT220 ist das neueste Mitglied der aktuellen Sensorproduktfamilie von Crocus, das neben den Modellen CT110 und CT100 angeboten wird.

Der CT220 ist mit der patentierten XtremeSense TMR 1D-Technologie von Crocus ausgestattet, mit dem dieses Gerät geringste Änderungen an Wechsel- oder Gleichstrom erkennen und gleichzeitig einen erstklassigen typischen Gesamtausgangsfehler von 0,5 % aufrechterhalten kann. Der CT220 kann Ströme von nur 5 mA bis über tausend Ampere in einem Magnetfeldbereich von 1,5 mT bis 15 mT erfassen. Der CT220 verbraucht ca. 1,2 mA und hat eine Abtastfrequenz von 200 kHz. Er verfügt darüber hinaus über einen ratiometrischen Analogausgang, der einen Versorgungsspannungsbereich von 2,7 V bis 5,5 V unterstützt.

„Der CT220 nutzt die fortschrittliche XtremeSense TMR-Technologie von Crocus, um eine innovative berührungslose Strommessungslösung mit extrem hoher Empfindlichkeit bereitzustellen. Dies ermöglicht es Nutzern, eine breite Palette von Strömen sicher und ohne Einbußen bei der Auflösung bei niedrigen Strömen zu erfassen. Der CT220 ist ein verlustfreies Gerät, das eine Stromüberwachung bei sehr geringem Stromverbrauch für batteriebetriebene Anwendungen wie Drohnen und IoT-Geräte ermöglicht. So können Systementwickler diesen Miniatursensor mit ultimativer Flexibilität überall dort einsetzen, wo eine Leistungsüberwachung erforderlich ist“, so Zack Deiri, President und CEO von Crocus Technology. „Der kern- und kontaktlose CT220 eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen, darunter Solar- und Wechselrichter, Stromversorgungen, Batteriemanagementsysteme, weiße Ware, Industriegeräte und Stromverteilungseinheiten. Es ist ein idealer Ersatz für sperrige Stromwandler, Hall-Sensoren mit geringer Empfindlichkeit und niedriger Auflösung sowie Anwendungen auf Shunt-Basis, die Isolation und Temperaturstabilität erfordern.“

Der CT220 wird in einem 5-poligen SOT23-Gehäuse geliefert. Derzeit sind Muster und Entwicklungsboards verfügbar. Der Sensor wird ab September 2020 in die Produktion gehen.

Über Crocus Technology

Crocus Technology entwickelt und fertigt hochmoderne Magnetsensoren auf der Grundlage der patentierten XtremeSense TMR-Sensortechnologie. Die bahnbrechende Magnetsensortechnologie von Crocus bietet erhebliche Vorteile für IoT- und intelligente Geräte, wie auch für Anwendungen in Industrie, Medizin, Verbraucherprodukten und Automobilelektronik – Bereiche, in denen hohe Genauigkeit, hohe Auflösung, stabile Temperaturleistung und niedriger Energieverbrauch entscheidend sind Crocus hat seinen Hauptsitz in Santa Clara, Kalifornien (USA). Weitere Informationen finden Sie unter http://www.crocus-technology.com.

© 2020 Crocus Technology International Corp. Alle Rechte vorbehalten. Crocus Technology, MLU und Kombinationen davon sind Marken von Crocus Technology Inc. und Crocus Technology SA. Andere Namen dienen nur zu Informationszwecken und können Marken der jeweiligen Eigentümer sein.

Wenn Sie weitere Informationen erhalten möchten, kontaktieren Sie bitte:

Wayne Seto
Crocus Technology
Tel.: +1-408-380-8316
E-Mail: wseto@crocus-technology.com