Alg. Nachrichten

AXA IM aktuell: Aktien übergewichten, Staatsanleihen untergewichten
Dr. Franz Wenzel, Anlagestratege für institutionelle Kunden von AXA Investment Managers, empfiehlt ein Übergewicht in Aktien und ein Untergewicht in Staatsanleihen. Ausschlaggebend für seine positive Sicht der Aktienmärkte sind die gesunkenen politischen Risiken...
Multi-Asset Ausblick: Wachstum robust, politische Risiken bleiben bestehen
Valentijn van Nieuwenhuijzen Zur Jahresmitte 2017 erscheint das Wachstum der Weltwirtschaft ausgeglichener, und es ist eine deutliche positive Wechselwirkung zwischen Einnahmen und Ausgaben festzustellen. Dies ist vor allem auf die steigenden globalen Gewinne...
Zitat der Woche: Kein Bärenmarkt bei Anleihen in Sicht
„Die Aussichten für globale Finanzanlagen sind positiv, und das gilt auch für die Bondmärkte. Festverzinsliche Anlagen konnten kräftige Renditen erwirtschaften, da die Kursgewinne die eher schwachen Koupons aufwiegen. Es erscheint unwahrscheinlich, dass in nächster...
Schmale Führung am US-Aktienmarkt: Fehler aus der Vergangenheit nicht wiederholen
Carl Ghielen, Senior Client Portfolio Manager für High-Dividend-Strategien bei NN Investment Partners: Carl Ghielen Ja, US-Aktien haben in den vergangenen Monaten regelmäßig neue Allzeithochs erreicht. Aber das ist nicht das vollständige Bild. Die zehn Titel,...
Metallpreise: Augen auf beim Eisenerzkauf
Wee Lee Cheng Die Kupferpreise erhielten durch ein reduziertes Angebot Unterstützung, unter anderem da Grasberg, die drittgrößte Kupfermine der Welt, streikte. Gleichzeitig stieg die Nachfrage nach Kupfer, nicht zuletzt aufgrund Chinas Politik, den Verkauf von...
AXA IM aktuell: „Ein Scheitern Präsident Temers in Brasilien ist nicht eingepreist“
Die Regierungskrise in Brasilien gefährdet den dringend notwendigen Reformkurs, sagt Sailesh Lad. Das könnte Folgen für brasilianische Anleihen haben, denn ein Scheitern ist an den Märkten nicht eingepreist, warnt der Emerging-Markets-Anleiheexperte von AXA IM....
Reisebericht aus der Golfregion: Anpassung an eine neue Öl-Realität
Bei der Analyse von Staatsanleihen sind für uns viele Parameter relevant, beispielsweise die Nettovermögensposition, das Management der Währungsreserven, die Reformbereitschaft, fiskalische Puffer, die potenzielle wirtschaftliche Diversifikation und die Nachfolgeplanung....
AXA IM aktuell: „Die Fed betritt geldpolitisches Neuland“
Mit der Rückführung der Fed-Bilanz betritt die Geldpolitik unbekanntes Terrain, sagt Laurence Boone, Global Head of Multi Asset Client Solutions (MACS) and Trading and Security Finance (TSF), Global Head of Research bei AXA Investment Managers ( AXA IM) undChief...
„Herausforderungen der Zukunft meistern“
Von einer „Leuchtturmveranstaltung“ sprach Dr. Michael Völter, Vorsitzender des Vorstands der Vereinigung Baden-Württembergische Wertpapierbörse e.V., am Freitag zur Eröffnung der Invest 2017, der Leitmesse für Finanzen und Geldanlage. „Wer nicht an den Kapitalmärkten...
Südafrika – welche Folgen hat die Kabinettsumbildung für Anleger?
Mit dem Timing seiner Kabinettsumbildung in der vergangenen Woche hat Präsident Zuma sowohl Anleger als auch Ratingagenturen überrascht. Finanzminister Pravin Gordhan und sein Stellvertreter Mcebisi Jonas wurden durch Vertraute des Präsidenten ersetzt, die über...
US-Gesundheitswesen ist Top-Thema für Anleger
Sebastiaan Reinders Die Verabschiedung eines neuen Gesundheitsgesetzes schien nach dem Wahlerfolg der Republikaner im November eine ausgemachte Sache. Die neue Regierung hat jedoch ihre erste große Schlappe erlitten, als das neue Gesundheitsgesetz American Health...
Brasilien: kein anderes Schwellenland hat derzeit eine höhere Reformdynamik
Maarten-Jan Bakkum Ein wichtiger Eckpfeiler der Rentenform ist, dass das durchschnittliche Renteneintrittsalter unweigerlich von 55 auf 65 Jahre angehoben wird. Außerdem werden die Regeln für Männer und Frauen angeglichen (derzeit gehen Frauen in Brasilien im...
Mongolei: Katalysatoren für nachhaltiges Wachstum wieder vorhanden
Leo Hu In den vergangenen fünf Jahren hat kein anderes Land die akuten Höhen und Tiefen des Rohstoff-Superzyklus so hautnah miterlebt wie die Mongolei. Nach dem Wachstumshöhepunkt von 17 Prozent im Jahr 2011 stieg das Bruttoinlandsprodukt des Landes angesichts...
Legg Mason: Kommentar zur Fed-Entscheidung am Mittwoch
Die amerikanische Notenbank hat angedeutet, diesen Mittwoch die Zinsen anzuheben. Für Aktieninvestoren wäre dies ein positives Signal, lautet die Einschätzung von Steve Lipper, Senior Investment Strategist bei der Legg Mason -Tochtergesellschaft Royce&Associates....
Wird der Höhenflug anhalten?
Sebastiaan Reinders Seit Trumps Wahl im November letzten Jahres erlebten Investoren einen beachtlichen Höhenflug. Seit der US-Wahl sind die Aktienmärkte über 10 Prozent gestiegen und die Renditen 10-jähriger US-Staatsanleihen haben mehr als 50 Basispunkte zugelegt...