Patch erhält über die Serie-B-Finanzierungsrunde 55 Millionen USD und bettet Maßnahmen zum Klimaschutz direkt in die globale Wirtschaft ein

Die jüngste Finanzierungsrunde unter der Leitung von Energize Ventures stärkt die Fähigkeit von Patch, die wachsende globale Nachfrage von Unternehmen nach Maßnahmen zum Klimaschutz über die CO2-Märkte zu erfüllen

SAN FRANCISCO, Sept. 14, 2022 (GLOBE NEWSWIRE) -- Das Climate-Tech-Unternehmen Patch, das sinnvolles Klimahandeln zu einem Teil der geschäftlichen Tätigkeiten aller macht, informierte heute über eine Serie-B-Finanzierungsrunde in Höhe von 55 Millionen USD, Kundenwachstum und eine allgemeine Unternehmensdynamik. Energize Ventures führte die Finanzierungsrunde an, an der sich neue und bestehende Anleger beteiligten, darunter Coatue Management und Andreessen Horowitz, sodass das Unternehmen bis heute insgesamt 80 Millionen USD an Finanzmitteln erhalten hat.

Der wissenschaftliche Konsens des IPCC der Vereinten Nationen zeigt, dass zur Erreichung der globalen Klimaziele die CO2-Abscheidung bis 2050 auf das 1-Millionenfache der derzeitigen Kapazität gesteigert werden muss. Patch spielt eine wichtige Rolle an der Schnittstelle zwischen Klima und Technologie, indem es die Möglichkeit schafft, durch unternehmensgerechte API Maßnahmen zum Klimaschutz in jedes Produkt und jede Dienstleistung einzubetten – eine entscheidende Komponente, um diese Steigerung erzielen zu können.

Mit der Plattform von Patch können Unternehmen jeder Größe und mit jedem Budget problemlos Emissionszertifikate als Mittel für Maßnahmen zum Klimaschutz erwerben. Die transparente Infrastruktur verändert ein traditionell komplexes und undurchsichtiges System für den Erwerb von Emissionszertifikaten. Patch bietet den Entwicklern von Klimalösungen außerdem die Infrastruktur, die sie für das Wachstum und die Skalierung ihrer Unternehmen benötigen, und erleichtert wirkungsvolle Transaktionen auf dem freiwilligen CO2-Markt, der bis 2050 zu einem Markt mit einem Volumen von 100 Milliarden USD werden soll.

Mehr als 100 Firmenkunden aus den Bereichen E-Commerce und Finanzdienstleistungen
Im letzten Jahr verzeichnete Patch eine unglaubliche Nachfrage und vergrößerte seinen Kundenstamm um das Fünffache auf mehr als 100 Unternehmen weltweit. Mithilfe von Patch können vorausschauende Unternehmen aus allen Branchen Maßnahmen zum Klimaschutz direkt in ihre Geschäftstätigkeit integrieren:

  • Die „Buy Now Pay Later“-Group Afterpay hob die einfache Patch-Integration hervor, die in weniger als drei Monaten in das System von Afterpay integriert wurde und es nun Tausenden von Kunden ermöglicht, die mit ihren Käufen verbundenen Emissionen zu verstehen und Maßnahmen zu ergreifen, um sie zu neutralisieren.
  • Der europäische Investor EQT setzte sich mit Patch an die Spitze der Klimainnovation und verwendete die Plattform, um seinen eigenen CO2-Fußabdruck durch mutige Anlagen in Pioniertechnologien zu neutralisieren.
  • Shop Apotheke Europe, eine der führenden europäischen E-Apotheken, nutzte Patch, um Zertifikate zu erwerben, die die Emissionen des Unternehmens in der ersten Hälfte des Jahres 2022 neutralisieren und Teil der strengen Entkopplungsmaßnahmen des Unternehmens sind.
  • Das Restaurantunternehmen Just Salad hat Patch vor Kurzem direkt in seine mobile App integriert und bietet seinen Kunden die Möglichkeit, den CO2-Fußabdruck ihrer Mittagsbestellung mit einem einfachen Wisch zu neutralisieren.

Unternehmensdynamik für die Skalierung von Klimaschutzmaßnahmen
Patch hat sein Team in den letzten 12 Monaten schnell um 400 Prozent auf mehr als 60 Mitarbeiter weltweit vergrößert und einen europäischen Hauptsitz in London eröffnet. Das Unternehmen zieht weiterhin Top-Talente von führenden Technologieunternehmen wie Shopify, Stripe und Plaid an und nutzt das Fachwissen von Tech-Veteranen, um das wichtigste Problem unserer Zeit zu lösen.

Diese letzte Finanzierungsrunde wurde von Energize angeführt und hatte eine neue Beteiligung der Anleger B Capital Group, AENU, Blue Impact, Andrew Robb, Frank Slootman, GIC sowie MCJ Collective und umfasste die Teilnahme der bestehenden Anleger Coatue Management, Version One Ventures und Andreessen Horowitz. Das Kapital wird die Einstellung neuer Mitarbeiter, das Wachstum in neuen Märkten und die Entwicklung einer expandierenden Technologiebasis ermöglichen, sodass das Unternehmen auf dem besten Weg ist, weltweit einen massiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Unterstützende Zitate
„Der Markt für Emissionszertifikate wird in den nächsten 10 Jahren voraussichtlich 50 Milliarden USD erreichen und damit einer der größten und bedeutendsten Märkte unserer Zeit sein“, sagte der Energize Ventures-Partner Tyler Lancaster, der dem Verwaltungsrat von Patch beitritt. „Die heutige Infrastruktur für Emissionszertifikate ist jedoch stark zersplittert und nicht standardisiert, sodass es schwierig und komplex ist, sie zu nutzen. Die Plattform von Patch bietet ein dringend benötigtes digitales Rückgrat, das die Transaktionskomplexität des CO2-Managementsystems sowohl für Käufer als auch für Lieferanten vereinfacht, die Transparenz erhöht und den CO2-Markt in die Lage versetzt zu wachsen, um die globalen Klimaziele zu erreichen.“

„Wir befinden uns an einem entscheidenden Wendepunkt, und es ist von entscheidender Bedeutung, dass wir so viele Unternehmen wie möglich dazu bringen, Maßnahmen zur Umkehrung des Klimawandels zu ergreifen. Aber viele Unternehmen tun sich schwer damit, diese Maßnahmen in ihr Unternehmen zu integrieren“, so Brennan Spellacy, CEO und Mitgründer von Patch. „Bei Patch sind wir dabei, dies zu ändern. Unsere Infrastruktur senkt die Eintrittsbarriere sowohl für Unternehmen als auch für Entwickler von Klimaprojekten, die in den CO2-Markt einsteigen möchten, was wiederum dazu beitragen könnte, dass 20 % der dringend benötigten Maßnahmen zum Klimaschutz umgesetzt werden.“

Zusätzliche Ressourcen

  • Einen ausführlichen Bericht der Patch-Mitgründer über die Serie-B-Finanzierungsrunde finden Sie hier im Patch-Blog.
  • Weitere Informationen darüber, warum Energize in Patch investiert hat, finden Sie hier im Energize-Blog.
  • Wenn Sie mehr über die Funktionsweise von Patch erfahren möchten, besuchen Sie die Patch-Website hier.

Über Patch
Patch ist eine Plattform für einheitliche Maßnahmen zum Klimaschutz. Mit Patch können Unternehmen den Klimaschutz auf ihre eigenen Produkte anwenden und die Auswirkungen alltäglicher Transaktionen wie Versand, Reisen und Finanzdienstleistungen auf den CO2-Ausstoß neutralisieren. Unternehmen können mit Patch zudem Emissionen innerhalb ihrer eigenen Betriebsabläufe und ihrer Lieferkette kompensieren. Ob über eine API-Integration oder den direkten Kauf von vertrauenswürdigen Zertifikaten – Patch ist die Plattform für Unternehmen und Verbraucher, um nahtlos sinnvolle Klimaschutzmaßnahmen zu ergreifen. Weitere Informationen finden Sie auf patch.io.

Über Energize Ventures
Energize Ventures ist ein weltweit führendes Managementunternehmen für alternative Anlagen, das sich auf die Beschleunigung der digitalen Transformation in den Bereichen Energie und Nachhaltigkeit konzentriert. Energize wurde 2016 gegründet, hat bisher 22 Unternehmen finanziert und wird von strategischen und institutionellen LPs unterstützt, darunter CDPQ, Invenergy, Schneider Electric , General Electric , Caterpillar und weitere. Mit einer unübertroffenen Tiefe und Breite an Branchen- und Betriebsexpertise arbeitet Energize partnerschaftlich mit seinen Portfoliounternehmen zusammen, um deren volles Potenzial von frühzeitiger Kommerzialisierung über die Wachstumsskalierung bis hin zu den öffentlichen Märkten zu realisieren. Weitere Informationen zu Energize Ventures finden Sie unter www.energize.vc.

Kontakt
Katie Lyons
katie@patch.io