ABN AMRO und receeve festigen strategische Partnerschaft für Forderungsmanagement und Inkasson mit Wagnisinvestition von 4 Mio. €

HAMBURG, Deutschland, Dec. 14, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- receeve, ein führendes Unternehmen bei Innovation von Inkasso- und Forderungsmanagement, ist stolz darauf, seinen neuesten Kunden, ABN AMRO , die drittgrößte Bank der Niederlande, bekannt zu geben.

Das in Amsterdam ansässige Unternehmen ABN AMRO entschied sich für die cloud-native Komplett-Plattform von receeve, um zukunftssichere Kundenreisen für seine am stärksten gefährdeten Kunden zu schaffen und die Umsetzung von Strategien auf internationalen Märkten zu unterstützen.

Darüber hinaus kündigen receeve und ABN AMRO Ventures eine strategische Partnerschaft an, um Innovationen zu fördern und zu beschleunigen, die sowohl zu den Zielen der Bank als auch zu den Produktentwicklungsplänen von receeve beitragen. Durch diese Partnerschaft, die eine Seed-Erweiterung von 4 Mio. € aus dem Venture-Arm der Bank beinhaltet, kann ABN AMRO nun auf die datengesteuerten und kundenorientierten digitalen Fähigkeiten von receeve zugreifen und auf der Grundlage seiner aktuellen Technologie eine einheitliche Sicht auf Kundendaten aufzubauen und nutzbar zu machen– einsetzbar in Wochen, nicht in Monaten. Die Partnerschaft ermöglicht es den Teams von ABN AMRO neue Anwendungsfälle in der gesamten Bank zu erschließen und sicherzustellen, dass sie ihre Forderungsmanegementprozesse für das Unternehmen und für ihre Kunden optimieren. Mit dieser Investition erhöht receeve seine Gesamtfinanzierung der letzten zwei Jahre auf insgesamt 16 Mio. €.

Laut McKinsey & Company „können Strategie, Transaktionen, Technologie, Talent und Implementierung das Wachstum vorantreiben und (Organisationen) an der Spitze einer sich wandelnden Finanzdienstleistungsbranche positionieren“.

Tom van der Grinten, Senior Manager Operations Contracting & Credits bei ABN AMRO , stellt fest: „Das strategische Ziel von ABN AMRO ist es, im digitalen Zeitalter eine persönliche Bank für seine Kunden zu sein. Durch die Integration der Funktionen der receeve-Plattform mit unserem eigenen digitalen Kundenservicemodell werden wir in der Lage sein, unseren Kunden sehr benutzerfreundliche und maßgeschneiderte, umsetzbare Erkenntnisse für die Aufrechterhaltung einer gesunden persönlichen finanziellen Situation zu bieten. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Team von receeve, um unseren Kunden einen großen Mehrwert zu bieten.“

Paul Jozefak, CEO von receeve, merkt an: „Beide Unternehmen teilen die Vision, fortschrittliche Daten und digitale Lösungen bereitzustellen, um die besten Kundenreisen zu schaffen. Das Engagement für Innovation spiegelt sich in der Partnerschaft von ABN AMRO Ventures und receeve wider, die eine Reihe von Lösungen gestalten, eine führende Rolle bei der Schaffung von Möglichkeiten für die am stärksten gefährdeten Kunden einnehmen und gleichzeitig ihren Mitarbeitern Tools zur Verfügung stellen wollen, mit denen sie ihre Strategienkontinuierlich verbessern können. Wir freuen uns, mit ABN AMRO zusammenzuarbeiten und der Bank dabei zu helfen, die Automatisierung und das Engagement drastisch zu verbessern und die Softwarebereitstellung wirklich nahtlos zu gestalten.“

Hugo Bongers, Head of ABN AMRO Ventures, fügt hinzu: „Der Ansatz und der Wachstumskurs von receeve haben uns sofort fasziniert. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem gesamten Team , um ABN AMRO nicht nur einen großen Mehrwert zu bieten, sondern auch um als Investoren in partnerschaftlicher Zusammenarbeit sein Wachstum und seine Expansion voranzutreiben und das Unternehmen zu einem Marktführer in ganz Europa und darüber hinaus aufzubauen.“

Das Bankwesen befindet sich in einem enormen Wandel, und die Art und Weise, wie Inkassounternehmen Kunden ansprechen und wie sie wahrgenommen werden, ist ein Teil dieses Wandels. Die Einstellung zur Akzeptanz und Integration von Inkasso Zahlungen hat sich geändert.

Zeitaufwändige und von veralteter Technologie abhängige Projekte zur Optimierung von Strategien und zum Hinzufügen neuer Engagement- und Zahlungsmethoden sind nicht mehr zweckdienlich. Die Fähigkeit, eine zusätzliche Schicht auf der bestehenden Technologieinfrastruktur zu integrieren und sie schnell und einfach bereitzustellen, ist zu einer Priorität geworden. Unternehmen müssen agile Lösungeneinsetzen, um Daten zu bündeln, Prozesse zu rationalisieren und zu automatisieren sowie Segmentierungs- und Rückzahlungsansätze zu optimieren – und ABN AMRO übernimmt dabei die Führung bei der Transformation von Inkasso- und Forderungsmanagement Prozessen.


Medienkontakt:
Janet Jozefak
VP Marketing
receeve GmbH
janet.jozefak@receeve.com
M: +49 0151 20237923


Über receeve GmbH

receeve ist eine vollständig individualisierbare Komplett-Plattform für Inkasso- und Einzugsvorgänge. Wir vereinfachen die wachsende Komplexität von Daten und Systemen und versetzen interne Teams in die Lage, Prozesse einfach zu automatisieren, Kunden einzubinden und umfassende Erkenntnisse zu nutzen, um Einzugsverfahren zu maximieren und das Risiko in jeder Phase des Kreditmanagements zu minimieren – von der Vorfälligkeit über die Portfoliozuweisung bis hin zum Verkauf.

Eine einzige Plattform. Die cloud-native, keine Programmierungen erfordernde Plattform von receeve bietet ein perfektes Gleichgewicht zwischen Benutzerfreundlichkeit und Leistung, ist schnell einsetzbar, lässt sich leicht verwalten und kann einfach angepasst und erweitert werden. Bringen Sie Intelligenz, Strategie und Transaktionen an einem Ort zusammen.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie www.receeve.com


Über ABN Amro

ABN AMRO ist eine niederländische Bank für Kleinanleger, Geschäfts- und Privatbankkunden, die eine breite Palette von Finanzprodukten und -lösungen anbietet. Unser Fokus liegt auf Nordwesteuropa. ABN AMRO verfolgt den Zweck, den Bankverkehr für die kommenden Generationen besser zu gestalten: Banking for better, for generations to come.

Die Bank mit Hauptsitz in Amsterdam betreut rund 6 Millionen Kunden und beschäftigt mehr als 19.000 Mitarbeiter.

Besuchen Sie uns auf www.abnamro.com.


Über ABN Amro Ventures

ABN AMRO Ventures ist der Arm der ABN AMRO Bank, der sich mit Wagniskapital von Großunternehmen beschäftigt. Die Mission des Fonds ist es, strategische Investitionen in Technologieunternehmen zu tätigen, die für die Bank und die digitale Transformation ihrer Produkte und Dienstleistungen relevant sind. Der Fonds beläuft sich auf insgesamt 150 Mio. € und verfügt derzeit über ein Portfolio von 17 Unternehmen.

Erfahren Sie mehr: https://www.abnamro.com/en/about-abn-amro/product/abnamro-venture