PRA Health Sciences von der Maryland State Medical Society für Bereitstellung von telemedizinischem Patientenmonitoring und telemedizinischer Dienste ausgewählt

Ärzte mit Sitz in Maryland können Patienten mit der digitalen Gesundheitstechnologie von PRA schnell telemedizinische Versorgungsoptionen bereitstellen

RALEIGH, N.C., und BALTIMORE, April 22, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- PRA Health Sciences (NASDAQ: PRAH) und die Maryland State Medical Society (MedChi) haben heute bekanntgegeben, dass Care Innovations, ein Unternehmen der PRA Health Sciences, von MedChi für sein Netzwerk von mehr als 22.000 approbierten Ärzten in über 50 medizinischen Fachgebieten als bevorzugter Anbieter für telemedizinisches Patientenmonitoring sowie telemedizinische und digitale Gesundheitsdienste ausgewählt wurde. Ärzte in Maryland verfügen nun über einen zuverlässigen Anbieter, der schnell ein sicheres und datenschutzkonformes System für die telemedizinische Patientenversorgung, einschließlich Routinevisiten und Management chronischer Erkrankungen, bereitstellen kann.

„Es ist an der Zeit, bei der Patientenversorgung auf telemedizinische Patientenversorgung zu setzen“, so Gene Ransom, Chief Executive Officer, MedChi. „Die Pandemie hat die klinischen und wirtschaftlichen Vorteile des telemedizinischen Patientenmonitoring belegt. Ärzte sind nun auf der Suche nach dem richtigen Anbieter für dieses langfristige virtuelle Modell. MedChi freut sich, Ärzte dabei zu unterstützen, schnell einen umfassenden Anbieter auszuwählen und den Patientenzugang zu diesen essentiellen Dienstleistungen zu erweitern.“

Telemedizinisches Patientenmonitoring ist ein wichtiger Bestandteil der Gesundheitsversorgung, der zu besseren Patientenergebnissen und einer höheren Patientenzufriedenheit beiträgt. Durch die automatische und telemetrische Erfassung von medizinischen Informationen bietet telemedizinisches Patientenmonitoring eine umfassende patientenzentrierte Versorgung, insbesondere für ältere Patienten und Hochrisikopatienten. In der derzeitigen Pandemiesituation kann telemedizinisches Patientenmonitoring Patienten helfen, eine COVID-19-Ansteckung zu vermeiden und Besuche in der Notaufnahme und Krankenhausaufenthalte zu reduzieren, indem gesundheitsbezogene Patientendaten bequem von zu Hause aus für die Auswertung erfasst werden.

Wenn sich Ärzte für Care Innovations entscheiden, erhalten sie spezifische Technologie, die jeweils auf Seite der Ärzte bzw. der Patienten eingesetzt wird. Diese umfasst unter anderem die telemedizinische Patientenmonitoring-Plattform, die mobile App Health Harmony, ein von Pflegekräften geleitetes Koordinationszentrum sowie mit dem Internet vernetzte Geräte wie Blutdruckmanschetten, Pulsoximeter und Glukometer. Patienten können diese Medizinprodukte und die mobile App für das Management ihre Versorgung zu Hause nutzen, während ihre Ärzte die Daten telemetrisch überwachen. Darüber hinaus können Ärzte sich für ein monatliches Versorgungsmanagement entscheiden, das die Abrechnung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Medicare CPT RPM-Codes für in Frage kommende Patienten ermöglicht.

„Telemedizinisches Patientenmonitoring und Telemedizin bietet Ärzten eine innovative Möglichkeit, die Gesundheit ihrer Patienten nahezu in Echtzeit ohne Anreise oder zeitliche Einschränkungen zu überwachen“, so Randy Swanson, Senior Vice President bei PRA Health Sciences und President of Care Innovations. „Die digitalen Gesundheitslösungen von PRA bieten die Infrastruktur, Technologie und Kostenträgererstattungspläne, die Ärzte im Praxisalltag benötigen und die den gesundheitlichen Bedürfnissen der Patienten entsprechen.“

Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder sich gleich für diese Dienstleistungen anmelden möchten, besuchen Sie CareInnovations.com oder die Website von MedChi.

Über PRA Health Sciences

PRA Health Sciences ist eines der weltweit führenden globalen Auftragsforschungsinstitute (nach Umsatz) und bietet Outsourcing-Services im Bereich der klinischen Entwicklung und Datenlösungs-Dienstleistungen für die Biotechnologie- und die Pharmazeutikbranche an. Die weltweite klinische Entwicklungsplattform von PRA umfasst mehr als 75 Niederlassungen in Nordamerika, Europa, Asien, Lateinamerika, Afrika, Australien und im Nahen Osten mit über 19.000 Mitarbeitern weltweit. Seit dem Jahr 2000 hat PRA weltweit an etwa 4.000 klinischen Studien teilgenommen. Zusätzlich nahm PRA bei über 95 Medikamenten an den entscheidenden oder unterstützenden klinischen Studien für eine US-FDA- und/oder internationale Zulassung teil. Weitere Informationen zu PRA finden Sie unter www.prahs.com.

ANFRAGEN VON ANLEGERN: InvestorRelations@prahs.com

MEDIENANFRAGEN: Laurie Hurst, Sr. Director, Communications and Public Relations
hurstlaurie@prahs.com | +1 (919) 786-8435

Über die Maryland State Medical Society

MedChi, die Maryland State Medical Society, ist ein gemeinnütziger Mitgliederverband von Ärzten in Maryland. MedChi ist der größte Ärzteverband in Maryland. MedChi hat sich zum Ziel gesetzt, als wichtigster Fürsprecher und Ansprechpartner für Ärzte, ihre Patienten und die öffentlichen Gesundheitseinrichtungen in Maryland zu fungieren. Weitere Informationen finden Sie unter www.medchi.org.