Franklin Mining Erhält Den Bericht Des Geologen ÜBer Zukünftige Mining-Standorte

DGAP-News: Franklin Mining, Inc. / Schlagwort(e): Miscellaneous
07.01.2021 / 15:10
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Carson City, Nevada--(Newsfile Corp. - Donnerstag, 7. Januar 2021) - Im November 2020 bestellte Franklin Mining Inc. (OTC Pink: FMNJ) die Dienste von Herrn Giovanni Viscarra Ruiz, einem geologischen Berater, um über den geplanten Standort für den Goldabbau in Bolivien, Luz de America, zu berichten.

Nach Durchsicht des Berichts geht William Petty, CEO von Franklin Mining, davon aus, dass der beste Betriebsplan darin besteht, mit der Rückgewinnung und der Gewinnung von Alluvium zu beginnen, um den Cashflow in das Unternehmen zu erleichtern. In einer zweiten Phase des Bergbaus wird die Terrassenentwicklung am selben Standort durchgeführt.

Unter der Leitung von Herrn Ruiz, Professor und Forscher für Geologische Wissenschaften an der Universität Mayor de San Andrés, plant Herr Petty den Betrieb später auf andere Bergbaustandorte in der Region auszudehnen. Dies ist dieselbe Region, in der die Pilotprogramme 2015 stattfanden und Fischschuppen Gold entdeckt wurde.

Weitere Informationen zu den bevorstehenden Bergbauarbeiten finden Sie auf der beigefügten Karte der Region.

Cannot view this image? Visit: https://orders.newsfilecorp.com/files/6923/71533_ca58e9234494c846_002.jpg

Karte der Region zum besseren Verständnis der bevorstehenden Bergbaubetriebe

To view an enhanced version of this map, please visit:
https://orders.newsfilecorp.com/files/6923/71533_ca58e9234494c846_002full.jpg

Safe Harbor Act: Diese Pressemitteilung kann "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 in der geänderten Fassung enthalten, und solche zukunftsgerichteten Aussagen werden gemacht gemäß den Safe-Harbor-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. "Zukunftsgerichtete Aussagen" beschreiben zukünftige Erwartungen, Pläne, Ergebnisse oder Strategien und werden im Allgemeinen mit Worten wie "Vielleicht", "Zukunft", "Plan" vorangestellt "oder" geplant "," wird "oder" sollte "," erwartet "," antizipiert "," Entwurf "," schließlich "oder" projiziert ". Sie werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen einer Vielzahl von Risiken und Ungewissheiten unterliegen, die dazu führen können, dass zukünftige Umstände, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen, einschließlich der Risiken, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den prognostizierten abweichen in den zukunftsgerichteten Aussagen aufgrund verschiedener Faktoren und anderer Risiken, die im Geschäftsbericht eines Unternehmens identifiziert wurden.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter www.FranklinMining.com, Telefon: +1 (830) -331-0031, E-Mail: FranklinMining.CEO@gmail.com oder folgen Sie uns auf Twitter @ FMNJ1864.

To view the source version of this press release, please visit https://www.newsfilecorp.com/release/71533

Click on, or paste the following link into your web browser,to view the associated documents http://www.newsfilecorp.com/release/71533
News Source: Newsfile


07.01.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this