Wüstenrot & Württembergische AG nicht mehr im SDAX

DGAP-News: Wüstenrot & Württembergische AG / Schlagwort(e): Sonstiges
04.12.2020 / 08:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

W&W AG nicht mehr im SDAX

Die Aktie der Wüstenrot & Württembergische AG (W&W) ist ab dem 21. Dezember 2020 nicht mehr im SDAX-Auswahlindex der Deutschen Börse vertreten.

Grund dafür ist der vergleichsweise geringe Handelsumsatz im Streubesitz, der ein wesentliches Kriterium für die SDAX-Zugehörigkeit darstellt.

Die W&W-Gruppe wird ihren nachhaltigen Wachstumskurs weiter fortsetzen.

Damit bleibt die W&W-Aktie mit ihrer stabilen und verlässlichen Dividende und dem attraktiven Kurspotenzial ein nachhaltiges und ertragreiches Investment insbesondere für langfristig orientierte Valueinvestoren.

Dies sehen auch unsere Ankeraktionäre so.



Kontakt:
Investor Relations
Telefon: 0711/662-725252
E-Mail: ir@ww-ag.com
 


04.12.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this