Pacifico Renewables Yield AG: Pacifico Renewables Yield AG schließt Kapitalerhöhung zur weiteren Wachstumsfinanzierung erfolgreich ab

DGAP-News: Pacifico Renewables Yield AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Kapitalmaßnahme
02.12.2020 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die Pacifico Renewables Yield AG (ISIN: DE000A2YN371) (die "Gesellschaft") hat gestern mit einem Bruttoemissionserlös von insgesamt EUR 40,7 Millionen die zweite Kapitalerhöhung des Jahres 2020 erfolgreich abgeschlossen. In einer Bezugsrechtskapitalerhöhung und einem anschließenden Rump-Placement, welches signifikant überzeichnet war und am oberen Ende der Preisspanne beendet wurde, konnte die Gesellschaft insgesamt 1.379.311 neue Aktien platzieren. Dabei gelang es der Gesellschaft, weitere namhafte internationale Investoren zu gewinnen und den Streubesitz weiter auszubauen. Die Kapitalerhöhung ermöglicht den weiteren Portfolioausbau der Gesellschaft.

Der Vorstand der Gesellschaft hat gestern mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft durch Ausgabe von 1.379.311 neuen Aktien um EUR 1.379.311,00 auf EUR 3.309.766,00 auf Grundlage des Kapitalerhöhungsbeschlusses der Hauptversammlung vom 26. August 2020 zu erhöhen. Altaktionäre haben 1.015.329 neue Aktien der Gesellschaft zum Bezugspreis von EUR 29,00 gezeichnet. Weitere 363.982 neue Aktien wurden im Rahmen einer mehrfach überzeichneten Privatplatzierung an institutionelle Investoren zu einem Preis von EUR 31,00 erfolgreich platziert.

Dies stellt die zweite erfolgreiche Kapitalerhöhung der Gesellschaft in diesem Jahr dar. Durch die Platzierung der neuen Aktien konnte die Gesellschaft weitere namhafte institutionelle Investoren als neue Aktionäre gewinnen und den Streubesitz erhöhen. Zugleich untermauerte die Mehrheitsgesellschafterin der Gesellschaft, die Pelion Green Future Alpha GmbH (1) ihre Rolle als strategische Ankeraktionärin, einerseits mit einer Beteiligung im Umfang von EUR 20,0 Mio. an der Kapitalerhöhung und andererseits durch die Ermöglichung eines substanziellen Rump-Placements durch die nicht vollständige Ausübung ihrer Bezugsrechte. Handelsregistereintragung und Vollzug der Kapitalerhöhung werden in den nächsten Tagen erwartet.

Vorstandsmitglied Dr. Martin Siddiqui führt dazu aus: „Der erfolgreiche Ausbau unseres Streubesitzes ist integraler Bestandteil der Weiterentwicklung der Aktie der Gesellschaft. Nach zwei erfolgreichen Wachstumsfinanzierungen in diesem Jahr lässt uns unsere erweiterte Investorenbasis optimistisch nach vorne blicken und bestärkt uns in unseren Ambitionen, ein führender börsennotierter unabhängiger Stromerzeuger in Europa zu werden."

Der Bruttoemissionserlös von ca. EUR 40,7 Mio. dient dem weiteren Ausbau des Wind- und Solarenergieportfolios der Gesellschaft, insbesondere der Refinanzierung eines 51,8 MW Windparkportfolios in Polen.

Vorstandsmitglied Christoph Strasser ergänzte: „Wieder einmal haben wir unseren Fokus auf finanzielle Disziplin bewiesen, indem wir nur so viel Kapital aufgenommen haben, wie wir auch umgehend investieren können."

Die Stifel Europe Bank AG und die M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA waren als Joint Global Coordinators mit der Durchführung der Kapitalerhöhung beauftragt. Rechtlich wurde die Gesellschaft von Sullivan & Cromwell LLP beraten.

(1) eine 100-ige Tochtergesellschaft der Pelion Green Future GmbH

Über die Pacifico Renewables Yield AG
Die Pacifico Renewables Yield AG ist ein im Freiverkehr der Börse Düsseldorf (ISIN: DE000A2YN371) notierter unabhängiger Energieerzeuger mit dem Ziel, ein schrittweise wachsendes Portfolio aus Anlagen zur Energiegewinnung aus erneuerbaren Quellen aufzubauen. Durch über Europa verteilte operative Wind- und Photovoltaikkraftwerke bietet die Gesellschaft ein klares und diversifiziertes Profil mit stabilen und prognostizierbaren Erträgen.

Rechtlicher Hinweis
Nicht zur Verbreitung oder Veröffentlichung in den Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich ihrer Territorien und Besitzungen), Kanada, Japan oder Australien oder sonstigen Ländern, in denen eine solche Veröffentlichung rechtswidrig sein könnte. Die Verbreitung dieser Veröffentlichung kann in manchen Ländern rechtlichen Beschränkungen unterliegen und jeder, der im Besitz dieses Dokuments oder der darin in Bezug genommenen Informationen ist, sollte sich über solche Beschränkungen informieren und diese einhalten. Eine Nichteinhaltung solcher Beschränkungen kann eine Verletzung kapitalmarktrechtlicher Gesetze solcher Länder darstellen.

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren der Pacifico Renewables Yield AG oder einer ihrer Tochtergesellschaften dar. Die Wertpapiere sind bereits verkauft worden.

Diese Mitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, Schätzungen, Ansichten und Prognosen in Bezug auf die künftige Geschäftslage, Ertragslage und Ergebnisse der Pacifico Renewables Yield AG enthalten („zukunftsgerichtete Aussagen"). Zukunftsgerichtete Aussagen sind an Begriffen wie „glauben", „schätzen", „antizipieren", „erwarten", „beabsichtigen", „werden", oder „sollen" sowie ihrer Negierung und ähnlichen Varianten oder vergleichbarer Terminologie zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen umfassen sämtliche Sachverhalte, die nicht auf historischen Fakten basieren. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den gegenwärtigen Meinungen, Prognosen und Annahmen des Vorstands der Pacifico Renewables Yield AG und beinhalten erhebliche bekannte und unbekannte Risiken sowie Ungewissheiten, weshalb die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Ereignisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen und Ereignissen abweichen können. Hierin enthaltene zukunftsgerichtete Aussagen sollten nicht als Garantien für zukünftige Leistungen und Ergebnisse verstanden werden und sind nicht notwendigerweise zuverlässige Indikatoren dafür, ob solche Ergebnisse erzielt werden oder nicht. Die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen besitzen nur am Tag dieser Veröffentlichung Gültigkeit. Wir werden die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen, zukunftsgerichteten Aussagen oder Schlussfolgerungen unter Berücksichtigung späterer Ereignisse und Umstände weder aktualisieren, noch spätere Ereignisse oder Umstände reflektieren oder Ungenauigkeiten, die sich nach der Veröffentlichung dieser Mitteilung aufgrund neuer Informationen, künftiger Entwicklungen oder aufgrund sonstiger Umstände ergeben, korrigieren, und übernehmen hierzu auch keine entsprechende Verpflichtung. Wir übernehmen keine Verantwortung in irgendeiner Weise dafür, dass die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder Vermutungen eintreten werden.
 


02.12.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this