publity AG: publity schließt Umbau von 25.500 Quadratmetern Fläche bei Konzernimmobilien in Essen ab - Polizeipräsidium zieht ein

DGAP-News: publity AG / Schlagwort(e): Immobilien/Sonstiges
13.08.2020 / 08:55
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Pressemitteilung

publity schließt Umbau von 25.500 Quadratmetern Fläche bei Konzernimmobilien in Essen ab - Polizeipräsidium zieht ein

Frankfurt 13. August 2020 - Die publity AG (Scale, ISIN DE0006972508) hat ein rd. 80 Mio. Euro umfassendes Umbauprojekt bei einer Immobilie aus dem eigenen Konzernbestand erfolgreich abgeschlossen. In dem Objekt in der Theodor-Althoff-Straße in Essen-Schuir hat am 11. August plan- und fristgerecht das neue Polizeipräsidium der Stadt Essen den Betrieb aufgenommen. Als Asset Manager für die Konzerntochter PREOS Real Estate, hat publity in den vergangenen Jahren die Fläche durch modernste Technik und den Einsatz innovativer Materialien im Wert entwickelt und mit der Polizei Essen einen erstklassigen Mieter gewonnen, der einen 30 Jahre laufenden Mietvertrag abgeschlossen hat. Der Umzug der Polizei vom alten Standort ins neue Präsidium erfolgte in nur drei Tagen im Blitztempo.

Das neue Polizeipräsidium umfasst in einem ganzen Gebäudeteil rd. 25.5000 Quadratmeter von den insgesamt rd. 100.000 Quadratmetern vermietbarer Fläche des Objekts. Zudem wurde eine eigene Kfz-Werkstatt für die Polizei neu geschaffen und es wurden zahlreiche Stellplätze angelegt.

Thomas Olek, CEO der publity AG: "Wir sind als Asset Manager natürlich sehr stolz, dass wir die hochmoderne und nach höchsten Ansprüchen genügende Flächen an die Polizei Essen übergeben konnten. Trotz der Covid-19-Pandemie haben alle Planungen perfekt funktioniert. Das positive Feedback der Polizei freut uns besonders. Für unsere Konzerntochter PRREOS, an der publity rd. 86 Prozent hält, konnten wir durch den neuen Mieter mit langlaufendem Vertrag nachhaltigen Immobilienwert schaffen."

Pressekontakt:

Finanzpresse und Investor Relations:
edicto GmbH
Axel Mühlhaus
Telefon: +49 69 905505-52
E-Mail: publity@edicto.de

Über publity

Die publity AG ("publity") ist ein auf Büroimmobilien in Deutschland spezialisierter Asset Manager und Investor. Das Unternehmen deckt den Kern der Wertschöpfungskette vom Ankauf, über die Entwicklung bis zur Veräußerung der Immobilien ab. Mit über 1.100 Transaktionen in den vergangenen sieben Jahren zählt publity zu den aktivsten Akteuren am Immobilienmarkt. Aktuell verwaltet das Unternehmen ein Portfolio mit einem Wert von über fünf Milliarden Euro. publity zeichnet sich durch ein tragfähiges Netzwerk in der Immobilienbranche sowie bei den Work-Out-Abteilungen von Finanzinstituten aus. Mit sehr gutem Zugang zu Investitionsmitteln wickelt publity Transaktionen mit einem hocheffizienten Prozess und mit bewährten Partnern zügig ab. Fallweise beteiligt sich publity als Co-Investor an Joint-Venture-Transaktionen und erwirbt Immobilien für den eigenen Bestand. Die Aktien der publity AG (ISIN DE0006972508) werden im Börsensegment Scale der Deutschen Börse gehandelt.

 



13.08.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this