The Grounds Real Estate Development AG: übernimmt die Capstone Opportunities AG, Berlin, im Rahmen einer Sachkapitalerhöhung

DGAP-News: The Grounds Real Estate Development AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Kapitalerhöhung
16.07.2020 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

The Grounds Real Estate Development AG übernimmt die Capstone Opportunities AG, Berlin, im Rahmen einer Sachkapitalerhöhung

- Erworben werden 89,9 % der Anteile gegen Ausgabe von 2.700.000 Neuen Aktien aus genehmigtem Kapital

- Ausweitung des Projektentwicklungsportfolios mit einem Gesamtinvestitionsvolumen (GIK) von 104 Mio. EUR auf über 400 Mio. EUR

Berlin, den 16. Juli 2020 - Vorstand und Aufsichtsrat der The Grounds Real Estate Development AG (The Grounds) haben gestern den Beschluss gefasst, die Capstone Opportunities AG, Berlin, gegen Ausgabe neuer Aktien mehrheitlich zu übernehmen.

Die Capstone Opportunities AG ist ein Spezialist für den Erwerb, die Projektentwicklung und die nachhaltige Bewirtschaftung von Immobilien in Deutschland. Sie verfügt bei einem vergleichbaren Geschäftsmodell wie The Grounds über mehrere sehr aussichtsreiche Projekte in Hessen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt, wo schon überwiegend Baurecht geschaffen wurde. Das Gesamtinvestitionsvolumen (GIK) bis zur schlüsselfertigen Herstellung der sowohl wohnwirtschaftlich als auch gewerblich ausgerichteten Projektentwicklungen beträgt 104 Mio. EUR. Mit der Realisierung der Projekte wird innerhalb der nächsten 3 Jahre gerechnet.

Infolge der Kapitalmaßnahme steigt das Grundkapital der The Grounds um 2.700.000 EUR auf 17.805.517 EUR. Die neuen auf den Namen lautenden Stückaktien sind ab dem 1. Januar 2020 Aktien gewinnberechtigt. Mit der Einlage der Capstone Opportunities AG in The Grounds erhöhen bestehende Großaktionäre ihren Anteil an der The Grounds und bestätigen so ihr Engagement an der auf Wachstum ausgerichteten Gesellschaft.

Hierzu Arndt Krienen, Vorstand der The Grounds: "Ich freue mich, dass wir nun die beiden Gesellschaften mit identischem Geschäftsmodell zusammenführen und so die Basis für weiteres Wachstum geschaffen haben. Mit einem Gesamtinvestitionsvolumen (GIK) beider Gesellschaften zusammen von über 400 Mio. EUR erreichen wir die notwendige Visibilität am Kapitalmarkt und eröffnen uns neue Finanzierungsmöglichkeiten für weitere Zukäufe, sowohl im Segment Projektentwicklung als auch für den Aufbau unseres Bestandsportfolios.''

Die diesjährige ordentliche Hauptversammlung wird infolge der COVID-19 Pandemie aus Sicherheitsgründen als virtuelle Hauptversammlung ohne physische Präsenz der Aktionäre am 28. August 2020 in Berlin stattfinden.

Kontakt:
The Grounds Real Estate Development AG
Arndt Krienen, Vorstand
Thomas Prax, Vorstand
Leipziger Platz 3, 10117 Berlin
T. +49 (0) 30 2021 6866
F. +49 (0) 30 2021 6849
E-Mail: info@thegroundsag.com
Web: www.thegroundsag.com


UBJ. GmbH
Ingo Janssen, Geschäftsführer
Haus der Wirtschaft, Kapstadtring 10
22297 Hamburg
T. +49 (0) 40 6378 5410
F. +49 (0) 40 6378 5423
E-Mail: ir@ubj.de
Web: www.ubj.de

 



16.07.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this