IBU-tec advanced materials AG: IBU-tec beliefert international aktiven asiatischen Pharmakonzern

DGAP-News: IBU-tec advanced materials AG / Schlagwort(e): Sonstiges
30.06.2020 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

IBU-tec beliefert international aktiven asiatischen Pharmakonzern

- Nächster Pharmakonzern ordert bei IBU-tec für Medikament zur Blutdrucksenkung

- IBU-tec sieht weiteres Potenzial für Vertrieb des zinnorganischen Katalysators

- Weltweit leiden mehr als 1,1 Mrd. Menschen an Bluthochdruck

Weimar, 30. Juni 2020 - Die IBU-tec advanced materials AG ("IBU-tec", ISIN: DE000A0XYHT5) verbucht einen weiteren Vertriebserfolg im Pharma-Bereich. Erstmals beliefert IBU-tec jetzt einen international agierenden Pharmakonzern aus Asien mit einem chemischen Katalysator für ein Generikum zur Blutdrucksenkung. Die erste Lieferung im zweistelligen Tonnenbereich ist bereits erfolgt und abgerechnet. Erst kürzlich hatte ein anderer globaler Pharmakonzern eine Vereinbarung zum Bezug dieses Katalysators von IBU-tec außerplanmäßig verlängert. Die zinnorganische Verbindung ist ein Produkt der IBU-tec-Tochter BNT Chemicals.

IBU-tec sieht für den Vertrieb des zinnorganischen Katalysators in den kommenden Jahren weiteres Absatz- und Umsatzpotenzial. Die Zahl der an Bluthochdruck erkrankten Menschen ist in den vergangenen Jahrzehnten kontinuierlich gestiegen. Mittlerweile leiden weltweit mehr als 1,1 Mrd. Menschen an Hypertonie, ein zunehmender Teil davon in Entwicklungs- und Schwellenländern.

Ulrich Weitz, CEO von IBU-tec: "Unsere jüngsten Erfolge in der Pharmaindustrie stimmen uns optimistisch. Zudem untermauern sie die breite Diversifizierung von IBU-tec. Gleichzeitig gehören ja beispielsweise Batteriematerialien und Lösungen zur Luftreinhaltung zu den Bereichen, in denen wir stark sind. Mit eigenen Produkten für die Pharmaindustrie erschließen wir nun weitere Potenziale."

Über IBU-tec
Die IBU-tec-Gruppe entwickelt und produziert innovative Materialien höchster Qualität für die Industrie. Dabei vereint sie einzigartige, zum Teil patentgeschützte Technologie der thermischen Verfahrenstechnik mit dem Prozess- und Material-Know-how von rd. 250 hochqualifizierten Mitarbeitern.

Die Produkte sind unter anderem wichtige Bestandteile von Batteriematerialien für die Elektromobilität und stationäre Energiespeicher sowie von Lösungen zur Luftreinigung, Ressourcenschonung oder der Reduzierung von Plastikverpackungen. IBU-tec ist damit bei globalen Megatrends - besonders dem Klima- und Umweltschutz - langfristig positioniert und verfügt über eine internationale Kundenbasis von innovativen Mittelständlern bis zu globalen Konzernen.
Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.ibu-tec.de.

Kontakt

edicto GmbH
Axel Mühlhaus
Eschersheimer Landstraße 42-44
60322 Frankfurt
Tel. +49 (0) 69-905505-52
E-Mail: IBU-tec@edicto.de

IBU-tec advanced materials AG
Max Narr
Hainweg 9-11
99425 Weimar
Tel. +49 (0) 151 67955683
E-Mail: max.narr@ibu-tec.de



30.06.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this