ERYTECH wird am 8. November 2019 Gastgeber einer Telefonkonferenz zum dritten Quartal 2019 und zum Business-Update sein

LYON, Frankreich, Nov. 06, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- ERYTECH Pharma (Euronext Paris: ERYP-Nasdaq: ERYP), ein biopharmazeutisches Unternehmen im klinischen Stadium, das innovative Therapien entwickelt, indem es therapeutische Wirkstoffe in roten Blutkörperchen einkapselt, hat heute bekanntgegeben, dass es am Freitag, dem 8. November 2019, um 14:30 Uhr MEZ (8:30 Uhr EST) eine Telefonkonferenz und einen Webcast zum dritten Quartal 2019 organisieren wird, um die operativen Highlights zu besprechen.

Die Telefonkonferenz ist über die folgenden Telefonnummern zugänglich, gefolgt von der Konferenz-ID-Nummer: 7394954#

USA/Kanada: +1 (833) 818-6807 Frankreich: +33 1 70 80 71 53 
Internationale Einwahlnummer: +1 (409) 350-3501Vereinigtes Königreich: +44 2031070289 

Der Webcast kann über den folgenden Link live online verfolgt werden:https://edge.media-server.com/mmc/p/irt7vk6s

Eine archivierte Aufzeichnung des Anrufs steht 7 Tage lang unter folgender Nummer zur Verfügung: + 1 855 859 2056, Konferenz-ID: 7394954#.

Eine Archivkopie des Webcasts wird auf der Website von ERYTECH unter der Rubrik „Investoren“ auf investors.erytech.com verfügbar sein.

Über ERYTECH und Eryaspase: www.erytech.com

ERYTECH ist ein in der klinischen Entwicklungsphase tätiges Biopharma-Unternehmen, das innovative, auf roten Blutkörperchen basierende Therapeutika gegen schwere Formen von Krebs und seltene Krankheiten entwickelt. Durch die Nutzung der unternehmenseigenen ERYCAPS-Plattform, einer neuartigen Technologie zur Einkapselung therapeutischer Wirkstoffe in roten Blutkörperchen, entwickelt ERYTECH eine Pipeline von Produktkandidaten, die auf Patienten mit hohem ungedecktem medizinischem Bedarf ausgerichtet ist.  Der Schwerpunkt von ERYTECH liegt auf der Entwicklung von Produktkandidaten, die auf den veränderten Stoffwechsel von Krebszellen abzielen, indem sie ihnen die für ihr Wachstum und Überleben notwendigen Aminosäuren entziehen.

Der Hauptproduktkandidat des Unternehmens, Eryaspase - L-Asparaginase, das in von Blutspendern zur Verfügung gestellten roten Blutkörperchen eingekapselt ist - zielt auf den veränderten Asparagin- und Glutaminstoffwechsel der Krebszellen ab. Die Eryaspase befindet sich in Phase 3 der klinischen Entwicklung zur Zweitlinienbehandlung von Bauchspeicheldrüsenkrebs und in Phase 2 zur Behandlung von triple-negativem (TN) Brustkrebs. In den nordischen Ländern Europas läuft eine Phase-2-Studie zur akuten lymphoblastischen Leukämie  ohne kommerziellen Sponsor (sogenannte Investigator-initiierte Studie).

ERYTECH produziert seine Produktkandidaten für die Behandlung von Patienten in Europa an seinem GMP-zugelassenen Produktionsstandort in Lyon, Frankreich, und für Patienten in den Vereinigten Staaten an seinem kürzlich eröffneten GMP-Produktionsstandort in Princeton, New Jersey, USA.

ERYTECH ist auf dem Nasdaq Global Select Market in den Vereinigten Staaten (Ticker: ERYP) und auf dem Euronext-regulierten Markt in Paris (ISIN-Code: FR0011471135, Ticker: ERYP) gelistet. ERYTECH ist ebenfalls in den Indices CAC Healthcare, CAC Pharma & Bio, CAC Mid & Small, CAC All Tradable, EnterNext PEA-PME 150 und Next Biotech gelistet.

KONTAKTE 

ERYTECH    
Eric Soyer
CFO & COO
NewCap
Mathilde Bohin/Louis-Victor Delouvrier
Investorenbeziehungen
Nicolas Merigeau
Medienbeziehungen
  
+33 4 78 74 44 38
investors@erytech.com
+33 1 44 71 98 52
erytech@newcap.eu