ChelPipe Group (Rohrwalzwerk Tscheljabinsk) hat erfolgreich Eurobonds im Wert von 300 Millionen US-Dollar emittiert

DGAP-News: ChelPipe Group / Schlagwort(e): Sonstiges

01.10.2019 / 15:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


1. Oktober 2019

PRESSEMITTEILUNG

ChelPipe Group (Rohrwalzwerk Tscheljabinsk) hat erfolgreich Eurobonds im Wert von 300 Millionen US-Dollar emittiert

Öffentliche Aktiengesellschaft "Tscheljabinskij truboprokatnyj sawod" (dt. Rohrwalzwerk Tscheljabinsk) (PJSC ChelPipe), ein führender russischer Hersteller von Rohrprodukten und Anbieter integrierter Lösungen für Kraftstoff- und Energieunternehmen, gibt die erfolgreiche Platzierung seiner Erstemission von Eurobonds im Wert von 300 Mio. USD mit einem Kuponsatz von 4,5% p.a. und Fälligkeit im Jahr 2024 bekannt.
Die positive Bonität des Unternehmens und die günstigen Marktbedingungen weckten im Rahmen der fünftägigen Roadshow in Moskau, Zürich, Frankfurt, New York und London das Interesse einer Vielzahl von Investoren. Infolgedessen überstieg der Auftragsbestand bei einem Preis in der ursprünglich angekündigten Spanne von 4,75 bis 5% 1 Milliarde US-Dollar, was es ermöglichte, den Satz zweimal zu senken und das Geschäft zu einem Preis von 4,5% p.a. abzuschließen.
Das endgültige Auftragsbuch enthält etwa 100 Namen, darunter Investoren aus Großbritannien (30%), Russland (28%), Kontinentaleuropa (23%), Asien (14%) und den USA (5%). Rund 52% der Emission wurden von Fondsgesellschaften, Fonds und Versicherungsgesellschaften, 48% - von Banken und Private-Banking-Kunden übernommen.
Globale Koordinatoren und Bookrunner der Platzierung waren Citi, Gazprombank, J.P. Morgan und Société Générale, Bookrunner - Renaissance, Co-Manager - Sovcombank. Gesicherte Obligationen im Wert von 300 Mio. USD mit einem Zinssatz von 4,5% und Fälligkeit im September 2024 wurden von Chelpipe Finance DAC emittiert. Dieses Unternehmen wurde in Irland eingetragen und mit dem Zweck der Emission von Schuldtiteln und Kreditfinanzierung für die ChelPipe Group gegründet.
Die ChelPipe Group plant, die Mittel aus der Platzierung von Obligationen der vorzeitigen Rückzahlung von Rubelkrediten zuzuführen, um das Kreditportfolio zu optimieren.
- Wir sehen unseren Eintritt in den internationalen Markt für Anleihefinanzierung als erfolgreich an. Die niedrigste Dollar-Platzierungsrate für die Erstemission unter Unternehmenskreditnehmern aus Russland und den GUS-Ländern seit 2013, die fast dreifache Überzeichnung und mehr als 70% der Aufträge internationaler Investoren im endgültigen Auftragsbuch bestätigen die hohe Bonität der ChelPipe Group, - so der Direktor für Finanzen und Wirtschaft von PJSC ChelPipe Valery Borisov.
Es ist anzumerken, dass die ChelPipe Group Rubel-Obligationen an der Moskauer Börse platziert - derzeit sind vier Ausgaben der börsengehandelten Obligationen im Betrag von insgesamt 25 Milliarden Rubel im Umlauf.

Nachrichtlich:

Die ChelPipe Group ist eine der führenden Industriegruppen im Hüttenkomplex von Russland. Nach den Ergebnissen des ersten Halbjahres 2019 betrug der Anteil des Unternehmens an den Gesamtlieferungen der russischen Rohrhersteller 16,5%. Die ChelPipe Group vereint Unternehmen und Firmen der Eisenhüttenindustrie: "Tscheljabinskij truboprokatnyj sawod" (dt. Rohrwalzwerk Tscheljabinsk), "Perwouralskij nowotrubnyj sawod" (dt. Rohrwerk Perwouralsk), einen Lagerkomplex, von dem die Rohrprodukte der Gruppe in die Regionen verkauft werden, das Schrottbeschaffungs- und -verarbeitungsunternehmen "META"; Unternehmen für die Herstellung von Hauptleitungsausrüstung "SOT", "ETERNO", "MSA" (Tschechische Republik); das Ölfeldservicegeschäft ist durch die Unternehmensgruppe "Rimera" dargestellt.

Leiterin der Pressestelle von ChelPipe Group
Tatiana Cherepanova
Mob. +7 982 610 85 07, Tel. +7 495 775-35-55 DW 44 89
T.Cherepanova@chelpipe.ru



01.10.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this