ADC Therapeutics kündigt den Start des Börsengangs an

LAUSANNE, Schweiz, Sept. 24, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- ADC Therapeutics SA, ein auf die klinische Phase der Onkologie fokussiertes Biotechnologieunternehmen, das Pionierarbeit bei der Entwicklung hochwirksamer und gezielter Antikörper-Medikamentenkonjugate für Patienten mit hämatologischen Malignomen und soliden Tumoren leistet, gab heute bekannt, dass es den Börsengang mit 8.164.000 Aktien seiner Stammaktien eingeleitet hat. Darüber hinaus hat ADC Therapeutics den Underwritern eine Option auf den Kauf von bis zu 1.224.600 zusätzlichen Stammaktien eingeräumt. Der Börseneinführungspreis wird voraussichtlich zwischen 23,00 und 26,00 US-Dollar pro Stammaktie liegen. Die Stammaktien wurden zur Notierung an der New Yorker Börse unter dem Tickersymbol „ADCT“ zugelassen.

Morgan Stanley, BofA Merrill Lynch und Cowen fungieren als gemeinsame Bookrunning Manager für das Angebot.

Das Aktienangebot wird nur mittels eines Emissionsprospekts erfolgen. Kopien des vorläufigen Prospekts zum Angebot können bei Morgan Stanley & Co. LLC bezogen werden: Attn: Prospectus Department, 180 Varick Street, 2nd Floor, New York, NY 10014; BofA Merrill Lynch, NC1-004-03-43, 200 North College Street, 3rd floor, Charlotte, NC 28255-0001, Attn: Prospectus Department oder per E-Mail an dg.prospectus_requests@baml.com; oder Cowen and Company, LLC, c/o Broadridge Financial Solutions, Attn: Prospectus Department, 1155 Long Island Avenue, Edgewood, NY 11717, per Telefon unter (631) 592-5973 oder per E-Mail unter PostSaleManualRequests@broadridge.com.

Eine Registrierungserklärung zu diesen Wertpapieren wurde bei der U.S. Securities and Exchange Commission eingereicht, ist aber noch nicht wirksam geworden. Diese Wertpapiere dürfen vor Inkrafttreten der Registrierungserklärung nicht verkauft oder Kaufangebote angenommen werden. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf dieser Wertpapiere dar, noch wird es einen Verkauf dieser Wertpapiere in einem Staat oder einer Gerichtsbarkeit geben, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifikation nach den Wertpapiergesetzen eines solchen Staates oder einer solchen Gerichtsbarkeit rechtswidrig wäre. Alle Angebote, Aufforderungen oder Angebote zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren erfolgen in Übereinstimmung mit den Registrierungsanforderungen des Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung. In der Schweiz ist das Angebot auf Privatplatzierungen beschränkt und es besteht nicht die Absicht, diese Wertpapiere direkt oder indirekt in, in oder aus der Schweiz öffentlich anzubieten, zu verkaufen oder zu bewerben. Diese Wertpapiere werden nicht an der SIX Swiss Exchange oder an einer anderen Börse oder einem anderen geregelten Handelsplatz in der Schweiz kotiert. Weder dieses Dokument noch sonstiges Angebots- oder Marketingmaterial zu diesen Wertpapieren stellen einen Prospekt im Sinne des Artikels 652a des Schweizerischen Obligationenrechts oder einen Notierungsprospekt im Sinne der Notierungsregeln der Schweizer Börse SIX oder eines anderen regulierten Handelsplatzes in der Schweiz dar oder werden einen solchen Prospekt in Zukunft darstellen.

Über ADC Therapeutics

ADC Therapeutics SA ist ein Biotechnologieunternehmen, das in der klinischen Phase der Onkologie tätig ist und Pionierarbeit bei der Entwicklung hochwirksamer und gezielter Antikörper-Medikamentenkonjugate (ADCs) für Patienten mit hämatologischen Malignomen und soliden Tumoren leistet. Das Unternehmen entwickelt ADCs, indem es seine jahrzehntelange Erfahrung auf diesem Gebiet einsetzt und die Pyrrolobenzodiazepin (PBD)-Technologie der nächsten Generation einsetzt, an der ADC Therapeutics Eigentumsrechte für seine Ziele besitzt. Die strategische Zielauswahl für PBD-basierte ADCs und erhebliche Investitionen in die frühe klinische Entwicklung haben es ADC Therapeutics ermöglicht, eine tiefe klinische und Forschungspipeline von Therapien zur Behandlung von hämatologischen und soliden Tumorkrebsen mit hohem unerfülltem Bedarf aufzubauen. Das Unternehmen verfügt über mehrere PBD-basierte ADCs in laufenden klinischen Studien, die von der ersten in klinischen Studien am Menschen bis hin zu entscheidenden Phase-2-Studien in den USA und Europa reichen, und zahlreiche präklinische ADCs in der Entwicklung. ADCT-402, der führende Produktkandidat des Unternehmens, hat eine signifikante klinische Aktivität mit einem einzigen Wirkstoff bei einer breiten Population von Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem diffusem großem B-Zell-Lymphom gezeigt, einschließlich schwer zu behandelnder Patienten. ADCT-301, der zweite führende Produktkandidat des Unternehmens, hat seine klinische Aktivität bei stark vorbehandelten Patienten mit Hodgkin-Lymphom nachgewiesen und hat aufgrund seines Wirkungsmechanismus auch Potenzial für die Behandlung solider Tumore. ADC Therapeutics hat seinen Sitz in Lausanne (Biopôle), Schweiz, und ist in London, San Francisco und New Jersey tätig.

Investoren-Kontakt
Amanda Hamilton
ADC Therapeutics
amanda.hamilton@adctherapeutics.com
Tel: +1 917-288-7023

EU-Medienkontakt
Alexandre Müller
Dynamics Group
amu@dynamicsgroup.ch
Tel: +41 (0) 43 268 3231

Medienkontakt USA
Annie Starr
6 Degrees
astarr@6degreespr.com
Tel.: +1 973-415-8838