Ergomed gibt Veränderung im Vorstand und Aufsichtsrat bekannt

DGAP-News: Ergomed plc / Schlagwort(e): Personalie

18.09.2019 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Ergomed gibt Veränderung im Vorstand und Aufsichtsrat bekannt

Guildford, UK - 18. September 2019: Ergomed plc (Ergomed; AIM: ERGO LN; Xetra: 2EM GR), ein Anbieter spezialisierter Dienstleistungen für die pharmazeutische Industrie, gibt heute bekannt, dass Dr. Jan Petracek zum 17. September 2019 von seinen Ämtern als Chief Operating Officer und Mitglied des Aufsichtsrats von Ergomed sowie als CEO von PrimeVigilance zurückgetreten ist.

Jan Petracek ist im Zuge der Akquisition von PharmInvent im November 2016 zu Ergomed gekommen. PrimeVigilance hat seinen Umsatz seit 2016 mehr als verdoppelt, auch durch Akquisitionen, und beschäftigt heute über 500 Mitarbeiter. Herr Petracek möchte sich nun wieder auf seine ursprüngliche Karriere fokussieren und sich beruflich wissenschaftlichen sowie Ausbildungstätigkeiten widmen. Er wird Ergomed jedoch weiterhin in beratender Funktion unterstützen, um einen reibungslosen Führungswechsel zu gewährleisten und den Kunden von PrimeVigilance als eine für die Arzneimittelüberwachung (Pharmakovigilanz) verantwortliche, entsprechend qualifizierte Person (Qualified Person for Pharmacovigilance, QPPV), Auditor und strategischer Berater zur Verfügung zu stehen.

Jonathan West, derzeit Chief Business Officer von PrimeVigilance, wird die Rolle des Geschäftsführers (President) von PrimeVigilance übernehmen. Er verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Dienstleistungsgeschäft für Arzneimittelüberwachung und stieß 2008 zu Ergomed, um PrimeVigilance als spezialisierten Pharmakovigilanz-Dienstleister aufzubauen. Seitdem war er Director of Business and Operations und Commercial Director & QPPV und wurde im August 2018 zum Chief Business Officer ernannt.

Dr. Miroslav Reljanović, Executive Chairman von Ergomed, kommentierte: "Jan hat einen immensen Beitrag zum erfolgreichen Wachstum von PrimeVigilance und Ergomeds Pharmakovigilanz-Angebot geleistet. Für unser Pharmakovigilanz-Segment wird für das erste Halbjahr in 2019 ein Umsatzwachstum von 32% auf GBP 16,0 Mio. erwartet, nach GBP 12,1 Mio. im ersten Halbjahr 2018. Wir freuen uns darüber, dass uns auch in Zukunft Jans Expertise weiter im Unternehmen zur Verfügung stehen wird. Es freut uns umso mehr, dass Jonathan sein Engagement bei Ergomed fortführen und die neue Position als Geschäftsführer der PrimeVigilance antreten wird, um die Entwicklung dieses Geschäftsbereichs weiter voranzutreiben."

Dr. Jan Petracek sagte: "PrimeVigilance ist sehr rasant gewachsen und ich empfinde es als Privileg, an dieser Entwicklung beteiligt gewesen zu sein. Ich bin dankbar für die Möglichkeit, auch weiterhin einen Beitrag dazu leisten zu dürfen und einen reibungslosen Übergang zu unterstützen, um den anhaltenden Erfolg des Unternehmens zu gewährleisten."

Anmerkung: Bitte beachten Sie, dass die einzig offizielle Pressemitteilung die vom Unternehmen in englischer Sprache veröffentlichte Meldung ist. Die obige Übersetzung dient lediglich der vereinfachten Informationsbereitstellung.

- Ende -

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

MC Services AG
Medienkontakt für Deutschland & Investor Relations Kontinentaleuropa

Anne Hennecke
Tel.: +49 211 529252 22
anne.hennecke@mc-services.eu

Über Ergomed
Ergomed bietet spezialisierte Dienstleistungen für die pharmazeutische Industrie an, die alle Phasen der klinischen Entwicklung, die Überwachung der Arzneimittelsicherheit und die Dokumentation medizinischer Daten nach der Zulassung (Pharmakovigilanz) umfassen. Das schnell wachsende, profitable Dienstleistungsspektrum des Unternehmens beinhaltet ein breites Angebot qualitativ hochwertiger Contract Research und Trial Management Services (CRO) unter der Marke Ergomed, ein branchenführendes Angebot spezialisierter Pharmakovigilanz-(PV)-Lösungen, die unter der Marke PrimeVigilance zusammengefasst werden, sowie international anerkannte Fachkompetenz im Bereich der Entwicklung von Arzneimitteln für seltene Erkrankungen (Orphan-Arzneimittel) unter der PSR-Marke. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://ergomedplc.com

 



18.09.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this