Suchrelevanz für Einzelhändler leicht gemacht mit Lucidworks Predictive-Merchandiser

Die neue Funktion in Lucidworks Fusion 5.0 ermöglicht es Verkaufsförderungsteams, E-Commerce-Erlebnisse in Echtzeit zu erstellen und gleichzeitig Konvertierungen, Klickraten und durchschnittliche Bestellwerte zu verbessern, ohne die IT-Abteilung einzubeziehen

SAN FRANCISCO, Sept. 11, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- Lucidworks, ein führender Anbieter von KI-basierter Suche, gab heute die neue Predictive-Merchandiser-Funktion für Fusion 5.0 bekannt, die neueste Version des Flaggschiffprodukts des Unternehmens. Mit dieser neuen Funktion können E-Commerce-Produkt-Verkaufsförderungsexperten die Suchrelevanz optimieren, Regeln verwalten und Ergebnisse analysieren, ohne die IT-Abteilung einzubeziehen.

Relevante Suchergebnisse sind der wichtigste Treiber für E-Commerce-Konvertierungen. Die Predictive-Merchandiser-Lösung bietet eine intuitive, einfach zu bedienende Benutzeroberfläche, mit der Verkaufsförderungsexperten die Bounce-Raten senken können, indem sie sicherstellen, dass den Käufern die richtigen Produkte angezeigt werden. Darüber hinaus bietet das Visual-Analytics-Dashboard Einblicke in Möglichkeiten für eine bessere Konvertierung und ermöglicht es Verkaufsförderungsexperten, Regeln anzuwenden, die bestimmte Produkte festlegen, verstärken, verbergen, blockieren und verstecken.

„E-Commerce-Einzelhändler sind gezwungen, sich von Amazon und anderen Wettbewerbern durch Erfahrung und Service zu unterscheiden, und die Kosten für Experimente sind unglaublich hoch“, erklärt Will Hayes, CEO von Lucidworks. „Mit Predictive Merchandiser befreien wir unsere Kunden von der immer wiederkehrenden Routinearbeit, die die IT-Geschäftsregeln einhalten muss, damit die Verkaufsförderungsexperten ihre Kreativität auf die Verbesserung der Konversionen, die Steigerung des Umsatzes und die Begeisterung der Kunden konzentrieren können.“

Lucidworks bedient mehr als ein Drittel der US Fortune 100. Einige der weltweit größten E-Commerce-Unternehmen, darunter REI und Staples.com, nutzen bereits Fusion, um ihre Kundenerlebnisse zu personalisieren. Die integrierten Anschlussstellen von Lucidworks Fusion ermöglichen es Ihnen, Daten aus ERP-, Treue-, Analyse- und Preissystemen einzubringen, so dass Sie ALLE Ihre Daten einsehen können. Mit Fusion 5.0 müssen Einzelhändler keine Experten für KI oder maschinelles Lernen sein, um Erkenntnisse aus ihren Daten zu gewinnen. Die Predictive-Merchandiser-Lösung bietet noch mehr Flexibilität und Intelligenz, um Digital-Commerce-Organisationen dabei zu unterstützen, ihren Kunden ein sehr personalisiertes Erlebnis zu bieten.

„Verkaufsförderungsexperten werden überfordert, wenn sie sich auf einen Ingenieur verlassen, der Regeln und Suchbegriffe ändert, und so können sie die Suchleistung nicht in Echtzeit manipulieren, um auf das Kundenverhalten zu reagieren“, sagt Grant Ingersoll, CTO von Lucidworks.

Um mehr über Predictive Merchandiser oder Lucidworks zu erfahren, besuchen Sie lucidworks.com oder rufen Sie 415-629-6253 an.

Über Lucidworks
Lucidworks entwickelt KI-basierte Suchlösungen für viele der weltweit größten Marken. Fusion, die fortschrittliche Entwicklungsplattform von Lucidworks, bietet die für das Design, die Entwicklung und den Einsatz intelligenter Suchanwendungen in jeder Größenordnung erforderlichen Funktionen für Unternehmen. Unternehmen aller Branchen, vom Einzelhandel und Gesundheitswesen bis hin zu Versicherungen und Finanzdienstleistern, verlassen sich täglich auf Lucidworks, um ihre verbraucherorientierten und Enterprise Search-Anwendungen zu betreiben. Zu den Investoren von Lucidworks gehören Francisco Partners, TPG Sixth Street Partners, Top Tier Capital Partners, Shasta Ventures, Granite Ventures, Silver Lake Waterman und Walden International. Erfahren Sie mehr unter Lucidworks.com.

CONTACT: Pressekontakt
Joel Richman
lucidworks@escalatepr.com
617-312-5942