LeddarTech kooperiert mit Westfield auf der AutoSens in Brüssel vom 17. bis 19. September 2019

LeddarTech zeigt auf der AutoSens in Brüssel zusammen mit der Westfield Technology Group, dem britischen Marktführer für fahrerlose Shuttles, die 3D-Halbleiter-LiDAR-Technologie

QUEBEC CITY, Sept. 11, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- LeddarTech®, ein Branchenführer in der LiDAR-Technologie, der  die vielseitigste und skalierbarste Automobil- und Mobilitäts-LiDAR-Plattform™™ anbietet, gibt seine Teilnahme an der AutoSens Brüssel vom 17. bis 19. September 2019 bekannt. LeddarTech stellt gemeinsam mit der Westfield Technology Group, einem führenden britischen Anbieter von fahrerlosen Shuttles, aus und präsentiert LeddarTechs neueste 3D-Halbleiter-LiDAR-Lösung für autonome Shuttles und andere autonome Fahrzeuge, die LeddarTM Pixell.

LeddarTech® und Westfield stellen im weltberühmten Brüsseler Autoweltmuseum aus.

„LeddarTech® freut sich auf diese Veranstaltung in Brüssel und die Gelegenheit, unser Leddar™ Pixell offiziell in Europa zu präsentieren. Auf dieser Veranstaltung werden unsere LiDAR-Mobilitätslösungen vorgestellt, die auf der Grundlage der patentierten Leddar™-Technologie basieren, die unsere Automobil- und Mobilitätsplattform ermöglicht", sagte Adrian Pierce, Vice President of Global Business Development bei LeddarTech. „Diese Veranstaltung ist in diesem Jahr etwas Besonderes, da unser Kunde Westfield mit LeddarTech ausstellen wird. Dies ist eine Gelegenheit für Besucher, den Westfield POD mit seiner integrierten Solid-State-LiDAR-Technologie zu sehen.“ So schloss Adrian Pierce.

„Westfield freut sich, zusammen mit LeddarTech auf dieser Veranstaltung als Partner und Aussteller aufzutreten. Als führendes Unternehmen im Bereich des autonomen Transports freuen wir uns, mit LeddarTech zusammenzuarbeiten, das sich eindeutig als führendes Unternehmen in der LiDAR-Technologie erwiesen hat. Wir glauben, dass LiDAR ein wesentlicher Bestandteil bei der Entwicklung sicherer und zuverlässiger autonomer Fahrzeuge ist. Westfield tat sich 2017 erstmals mit LeddarTech in der Leddar™ Vu8-2D LiDAR-Lösung zusammen und wir freuen uns nun auf die Integration von LeddarTechs LeddarTM Pixell-LiDAR-Lösung“, so Dr. Julian Turner, CEO der Westfield Technology Group. „AutoSens Brüssel ist für uns eine ausgezeichnete Gelegenheit, den Westfield POD zu zeigen, der Großbritanniens erstes vollautonomes Fahrzeug für den Transport zu und von einem Transitknotenpunkt war.“ Fügte Dr. Turner hinzu.

LeddarTech® Produkt-Schaufenster

Am 17. September wird LeddarTech eine Produktpräsentation mit dem Leddar™ Pixell für Delegierte und Medien präsentieren. Dieses kontaktlose 3D-LiDAR-Modul wird von der LeddarEngine™ LCA2 betrieben und ist speziell für die Anforderungen autonomer Fahrzeuge konzipiert. Das Leddar™ Pixell kann bis zu einem vollen 360-Grad-Cocoon der Fahrzeugabdeckung bieten und damit den Sicherheitsfaktor für Passagiere und Fußgänger deutlich erhöhen.

Leddar Pixell Cocoon LiDAR in der engeren Wahl für einen AutoSens Award

Dieses neueste Produkt von LeddarTech® wird schnell angenommen und wurde für die AutoSens Awards in der Kategorie „Best in Class Perception“ nominiert, die das klassenbeste Kamera-, Radar-, Lidar- oder kombinierte System auszeichnet, das in Fahrzeugen auf dem Markt oder in Serienfahrzeugen eingesetzt wurde.  Die Gewinner werden bei der Preisverleihung am 18. September 2019 bekannt gegeben.

Über AutoSens Brüssel

Diese Konferenz wird detaillierte technische Tutorials zu den Themen Mapping, KI, Deep Learning, AV-Sicherheit und CMOS-Bildsensorik sowie Diskussionsrunden zu ADAS und LiDAR kombinieren. Insgesamt werden neben den AutoSens Awards und der Technologieausstellung über 60 Präsentationen mit LeddarTech® und Westfield stattfinden.

Über die Westfield Technology Group

Die Westfield Technology Group ist der führende Anbieter von autonomen Fahrzeugen im Vereinigten Königreich. Der Westfield POD ist das erste vollautonome Fahrzeug Großbritanniens für den Transport zu und von einem Transitknotenpunkt. Der POD wurde in Zusammenarbeit mit dem Flughafen Heathrow entwickelt und nutzt die Basistechnologieplattform aus den Arbeiten von ULTra PRT (Personal Rapid Transit).

Das ursprüngliche autonome Shuttle-System von Westfield hat nun über 5 Millionen Kilometer in einer kommerziellen Live-Umgebung absolviert, die das Heathrow Airport Terminal 5 POD Parking bedient. Derzeit laufen POD-Versuche, in denen die Öffentlichkeit ihre Wahrnehmung, ihr Verständnis und ihre Akzeptanz von autonomen Fahrzeugen untersucht.

Erfahren Sie mehr unter https://westfieldavs.com/
Kontakt: media@westfield-sportscars.co.uk

Über LeddarTech®
LeddarTech ist ein Branchenführer, der die vielseitigste und skalierbarste Auto- und Mobilitäts-LiDAR-Plattform auf Basis der einzigartigen LeddarEngineTM anbietet, die aus einer Reihe von SoCs besteht, die in Kombination mit der proprietären LeddarSPTM-Signalverarbeitungssoftware für die Automobilindustrie als funktional sicher zertifiziert sind. Das Unternehmen ist für einige Innovationen bei hochmodernen Fernerkundungsanwendungen für Mobilität verantwortlich und seine mehr als 70 patentierten Technologien (patentiert oder zum Patent angemeldet) verbessern ADAS- und autonome Fahrfähigkeiten.

LeddarTech bedient außerdem den Mobilitätsmarkt mit hochleistungsfähigen Solid-State-LiDAR-Modullösungen für autonome Shuttles, LKW, Busse, Lieferfahrzeuge und Robotaxis. Diese Module wurden entwickelt, um den Mobilitätsmarkt zu unterstützen, aber auch, um die Fähigkeiten der Auto- und Mobilitätsplattform von LeddarTech als Grundlage für andere LiDAR-Lieferanten zu demonstrieren.

Weitere Informationen über LeddarTech sind auf www.LeddarTech.com sowie auf LinkedInTwitterFacebook und YouTube verfügbar.

Kontakt: Daniel Aitken, Vice President of Marketing and Communications, LeddarTech
Tel.: +1-418-653-9000 - Durchwahl 232 Daniel.Aitken@Leddartech.com

Leddar, LeddarTech, LeddarEngine, LeddarSP, LeddarCore und die LeddarTech-Logos  sind Handelsmarken oder eingetragene Handelsmarken von LeddarTech Inc. Alle anderen Marken, Produktnamen und Marken sind eventuell Handelsmarken oder eingetragene Handelsmarken, die zur Identifizierung von Produkten oder Dienstleistungen ihrer jeweiligen Inhaber verwendet werden.