Davenport Resources meldet erfolgreiche Kapitalaufnahme über 1,12 Mio. AUD

DGAP-News: Davenport Resources Ltd. / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Kapitalmaßnahme

26.08.2019 / 12:27
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


26. August 2019

Davenport meldet erfolgreiche Kapitalaufnahme

Die wichtigsten Punkte

- Erfolgreicher Abschluss einer Kapitalaufnahme. Es wurden ungefähr 1,12 Millionen AUD mittels Platzierung von Aktien bei versierten und professionellen australischen sowie europäischen Investoren beschafft.

- Der bisherige europäische Aktionär, Delphi Unternehmensberatung AG, wird wesentlicher Aktionär.

- Die Mittel werden zur Durchführung technischer und wirtschaftlicher Studien an den deutschen Kali-Assets in Davenports umfangreichen Portfolio verwendet. Diese Studien sind zurzeit im Gange.

 

Davenport Resources (ASX: DAV) ("Davenport", "das Unternehmen") hat heute Zeichnungen für ungefähr 26.666.666 voll einbezahlte Stammaktien erhalten, was ungefähr 1,12 Mio. AUD einbringen wird. Es wird erwartet, dass die gesamten Erlöse bis zum 3. September 2019 eingehen und die Aktien kurz danach ausgegeben werden (20.327.755 Aktien gemäß der ASX LR 7.1-Kapazität des Unternehmens und 6.338.911 Aktien gemäß der ASX LR 7.1a-Kapazität des Unternehmens).

Der für die Kapitalerhöhung angebotene Aktienkurs betrug 0,042 AUD, was einem Abschlag von 16 % auf den zuletzt gehandelten Aktienkurs von 0,05 AUD am 21. August 2019 entspricht. Zusätzlich wird für jeweils zwei gezeichneter Aktien eine beigefügte Option angeboten.

Ein wesentlicher Teil der Platzierung wurde von der DELPHI Unternehmensberatung AG ("DELPHI") gezeichnet, einer deutschen Investmentgesellschaft, die über die VV Beteiligungen AG die Mehrheit des bestehenden Davenport-Aktionärs Deutsche Balaton AG besitzt. Folglich umfasst der gemeinsame Aktienbesitz 15.095.238 Aktien, was rund 8,9 % des neuen Gesamtbetrags entspricht. Davenport hat zugestimmt, dass ein Kandidat von DELPHI im Board of Directors des Unternehmens vertreten sein kann, und eine Ankündigung erfolgt zu gegebener Zeit.

Die Directors und das Management von Davenport haben sich ebenfalls verpflichtet, an der Platzierung teilzunehmen. Diese Teilnahme unterliegt der Zustimmung der Aktionäre auf der Hauptversammlung des Unternehmens, die im November 2019 stattfinden wird.

Davenport Resources Managing Director, Dr. Chris Gilchrist, äußerte sich dazu: "Ich freue mich sehr, über diese erfolgreiche Kapitalerhöhung und insbesondere über den Beitrag von DELPHI zu berichten, die zu einem wesentlichen Aktionär geworden ist. Zusammen mit der am 6. August 2019 bekannt gegebenen Hinzunahme von Lions Bay Capital als neuen wesentlichen Aktionär freue ich mich, dass unser Portfolio hochwertiger Kali-Assets und die Möglichkeiten, die Davenport bietet, sowohl in Australien als auch weltweit anerkannt werden."

 

Investoren- und Medienanfragen

Dr Chris Gilchrist - Managing Director
Davenport Resources Ltd
Tel. +353 41 988 3409
Tel. +353 87 687 9886
cgilchrist@davenportresources.com.au

Paul Cahill - Managing Director
Bacchus Capital Advisers Ltd
Tel. + 44 (0) 203 848 1643
paul.cahill@bacchuscapital.co.uk

Im deutschsprachigen Raum

AXINO GmbH
Fleischmannstraße 15
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.de
www.axino.de

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



26.08.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this