ERYTECH nimmt an kommenden Investorenkonferenzen teil

LYON, Frankreich, Sept. 13, 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- ERYTECH Pharma (Euronext Paris: ERYP - Nasdaq: ERYP), ein in der klinischen Entwicklungsphase tätiges Biopharma-Unternehmen, das innovative Therapien entwickelt, bei denen therapeutische Substanzen in rote Blutkörperchen eingekapselt werden, hat heute bekanntgegeben, dass einige Mitglieder der Geschäftsleitung des Unternehmens auf den folgenden Investorenkonferenzen im September 2018 Vorträge halten und Treffen für Investoren ausrichten werden:

Details zu den Konferenzen:

Morgan Stanley Global Healthcare Conference

  • Teilnehmer: Gil Beyen, Chief Executive Officer
  • Ort: New York
  • Datum/Zeit der Präsentation: 13. September 2018 um 16.40 Uhr EST 
  • Details zum Webcast: Die Präsentation wird live über einen Webcast übertragen und kann im Bereich „ Investor Relations“ auf der Website von Erytech unter http://investors.erytech.com/ abgerufen werden. Eine archivierte Version wird innerhalb von zwei Stunden nach der Live-Präsentation verfügbar sein und 60 Tage ebenfalls dort abgerufen werden können.

BoursoCap/Investir

  • Teilnehmer: Eric Soyer, Chief Financial Officer & Chief Operating Officer
  • Ort: Groupe Les Echos - Le Parisien, Auditorium „10 Grenelle“, Paris, Frankreich
  • Datum/Zeit der Präsentation: 18. September 2018 um 18.00 Uhr EST

Über ERYTECH und Eryaspase (GRASPA®): www.erytech.com

ERYTECH wurde 2004 in Lyon, Frankreich, gegründet und ist ein in der klinischen Entwicklungsphase tätiges Biopharma-Unternehmen, das innovative Therapien für seltene Formen von Krebs und seltene Krankheiten entwickelt. Durch die Nutzung der unternehmenseigenen ERYCAPS-Plattform, die eine neuartige Technologie zur Einkapselung therapeutischer Wirkstoffe in roten Blutkörperchen nutzt, hat ERYTECH eine Pipeline von Produktkandidaten entwickelt, die auf Märkte mit hohem ungedeckten medizinischem Bedarf ausgerichtet ist. Der initiale Fokus von ERYTECH liegt auf der Entwicklung von Produkten, die auf den veränderten Aminosäurestoffwechsel von Krebszellen abzielen und ihnen die für ihr Überleben notwendigen Nährstoffe entziehen.

Das Hauptprodukt des Unternehmens, Eryaspase, das auch unter dem Handelsnamen GRASPA® bekannt ist, besteht aus einem Enzym, L-Asparaginase, das in von Blutspendern zur Verfügung gestellten roten Blutkörperchen eingekapselt ist. L-Asparaginase baut Asparagin ab, eine natürlich vorkommende Aminosäure, die für das Überleben und die Proliferation von Krebszellen essentiell ist. L-Asparaginase ist ein Standardbestandteil der Chemotherapie mit mehreren Wirkstoffen zur Behandlung von pädiatrischer akuter lymphoblastischer Leukämie (ALL), allerdings schränken Nebenwirkungen die Therapietreue insbesondere bei Erwachsenen und Patienten mit schwachem Leistungsstatus ein.

Eryaspase zeigte vielversprechende Wirksamkeits- und Sicherheitsergebnisse in verschiedenen klinischen Studien zu ALL sowie in einer Phase-II-Studie zur Zweitlinienbehandlung von Pankreaskarzinom. ERYTECH bereitet sich auf die Einleitung einer klinischen Zulassungsstudie der Phase III zur Zweitlinienbehandlung von Pankreaskarzinom und Studien der Phase II zur Erstlinienbehandlung von Pankreaskarzinom und dreifach negativem Brustkrebs vor.

ERYTECH stellt Eryaspase an seinem eigenen GMP-zertifizierten und in Betrieb befindlichen Produktionsstandort in Lyon (Frankreich) sowie an einem Standort für klinische Produktion in Philadelphia (USA) her. In New Jersey (USA) entsteht eine in großem Maßstab angelegte Produktionsanlage.

Zusätzlich zu Eryaspase entwickelt ERYTECH Erymethionase – Methionin-γ-Lyase, die in rote Blutkörperchen eingekapselt ist –, um auf den Aminosäurestoffwechsel von Krebszellen abzuzielen und einen Tumormangel zu induzieren. ERYTECH erforscht auch die Verwendung seiner ERYCAPS-Plattform für die Entwicklung von Krebsimmuntherapien (ERYMMUNE) und Enzymersatztherapien (ERYZYME).

ERYTECH ist am Nasdaq Global Select Market in den USA (Ticker: ERYP) und auf dem regulierten Markt von Euronext in Paris (ISIN-Code: FR0011471135, Ticker: ERYP) notiert. ERYTECH ist Teil der CAC Healthcare-, CAC Pharma & Bio-, CAC Mid & Small-, CAC All Tradeable-, EnterNext PEA-PME 150- und Next Biotech-Indizes.

KONTAKTE 

ERYTECH NewCap
Naomi EichenbaumMathilde Bohin / Louis-Victor Delouvrier
Director Investor RelationsAnlegerbeziehungen
 Nicolas Merigeau
 Medienbeziehungen 
  
+33 4 78 74 44 38+33 1 44 71 98 52 
+1 917 312 5151 
naomi.eichenbaum@erytech.comERYTECH@newcap.eu